Jede Minute das Optimale herausholen

  Am in Fallstudien veröffentlicht

Four Seasons Hotel Sydney

Das 5-Sterne-Hotel Four Seasons in Sydney, in atemberaubender Lage mit Blick auf den Sydney Harbour gelegen, ist mit 531 Zimmern das größte Four Seasons Hotel der Gruppe, der weltweit 84 Häuser angehören. Das Four Seasons Sydney verwendet den SiteMinder Channel Manager mit Zwei-Wege-Integration im eigenen OPERA PMS.

Ein dynamisches Umfeld zur Steigerung von Online-Buchungen

Dank des einzigartigen operativen Umfelds des Four Seasons Hotel Sydney war es möglich, Systeme und Verfahren zu übernehmen, die einen klaren Marktvorteil gegenüber den Mitbewerbern mit sich brachten. Das Hotel erkannte die Bedeutung von Online-Vertriebskanälen in der heutigen Zeit und beschloss, den SiteMinder Channel Manager einzuführen, um das Management dieser Kanäle zu vereinfachen.

Caroline Boogaerts, Director of Revenue Management im Four Seasons Hotel Sydney, erklärt: „Jeden Tag und jede Minute suchen wir nach Wegen, um unsere Preise und unser Online-Zimmerangebot zu maximieren. Der SiteMinder Channel Manager hilft uns dabei in vielerlei Hinsicht.“

Die einzigartige gepoolte Zimmerverwaltung von SiteMinder ermöglicht dem Four Seasons Hotel Sydney, das gesamte verfügbare Zimmerangebot und die korrekten Preise zu jeder Zeit auf jeder Buchungsplattform bereitzustellen. Sobald eine Buchung auf einer beliebigen Seite erfolgt ist, passt das SiteMinder-System die Verfügbarkeiten auf allen anderen Plattformen automatisch an. „Dies bringt, verglichen mit den früheren manuellen Eingaben, die in der Regel einen erheblichen Wettbewerbsnachteil darstellten, direkte Vorteile zur Ertragsoptimierung mit sich. Heute benötigen wir deutlich weniger Zeit für manuelle Eingaben bei gleichzeitig verringertem Risiko. Unsere Ausverkaufs- und Vertriebsstrategien werden immer umgesetzt“, so Boogaerts.

„Jeden Tag und jede Minute suchen wir nach Wegen, um unsere Preise sowie unser Online-Zimmerangebot zu maximieren. Der SiteMinder Channel Manager hilft uns dabei in vielerlei Hinsicht.“

– CAROLINE BOOGAERTS, DIRECTOR REVENUE MANAGEMENT, FOUR SEASONS HOTEL SYDNEY

Durch Integration wird alles deutlich einfacher

Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass die größere Anzahl an Online-Buchungen mehr Arbeit für die Reservierungsabteilung zur Folge hatte. „Unsere Reservierungsmitarbeiter benötigten durchschnittlich 3-4 Minuten, um eine Reservierung einzugeben“, bemerkte Boogaerts. Ungefähr zu diesem Zeitpunkt im Jahr 2009 führte SiteMinder seine komplette Zwei-Wege-Integration in MICROS-Fidelios OPERA PMS ein. Die günstige monatliche Pauschale von SiteMinder – im Gegensatz zu einer pro Reservierung abgerechneten Gebühr – überzeugte das Four Seasons Hotel Sydney davon, dass die Einführung der Integration die kostengünstigste Methode zum Online-Vertrieb seiner Zimmer darstellte. Die komplette Zwei-Wege-Integration bietet erhebliche Zeitersparnisse, da das Eingeben von Reservierungs-E-Mails jetzt entfällt. „Mit unseren vernetzten Systemen erfolgt die Reservierungsübermittlung sofort. Dies verringert das Risiko von Fehlern durch manuelle Eingaben und Überbuchungen“, meint Boogaerts. „Es ist nicht besonders effizient, die Reservierungs-E-Mails manuell einzugeben. Mit dieser Schnittstelle können wir uns nun auf die Zukunft, den Verkauf und auf neue Strategien konzentrieren.“

Preisparität

„Durch die Integration von SiteMinder in das OPERA PMS des Four Seasons Hotel Sydney ist es jetzt viel einfacher, die Preisparität zu gewährleisten. Sämtliche vom Hotel im OPERA PMS vorgenommenen Änderungen werden unmittelbar auf den Buchungs-Webseiten angezeigt, was für eine renommierte Marke wie das Four Seasons von großer Bedeutung ist.“

„Eine Preisparität ist unverzichtbar und von elementarer Bedeutung für alle Websites. Diese Schnittstelle ist der Schlüssel dazu. Wenn man über ein solches Tool verfügt, bringt dies einen enormen Vorteil“, so Boogaerts. „Die automatisierten Einstellungen verringern das Risiko manueller Fehler, da immer Live-Daten übermittelt werden.“

„Es ist nicht besonders effizient, die Reservierungs-E-Mails manuell einzugeben. Mit dieser Schnittstelle können wir uns nun auf die Zukunft, den Verkauf und neue Strategien konzentrieren.“

Über noch mehr Vertriebskanäle neue Märkte erreichen

Boogaerts sieht es als perfekte Gelegenheit, die Online-Präsenz des Four Seasons Hotel Sydney durch eine komplett integrierte Vertriebslösung zu verbessern. Boogaerts betont: „Die Notwendigkeit, in diesem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben und den Gästen einen Anreiz zu geben, in diesem Luxus-Segment zu buchen, ist stets eine große Herausforderung. Wir mussten umdenken und uns verstärkt im Online-Vertrieb engagieren. Wir konzentrierten uns hierbei besonders auf das Wachstum im asiatischen Markt und die aufstrebenden asiatischen Online-Partner. Durch die Zwei-Wege-Integration des SiteMinder Channel Manager haben wir nun die Flexibilität, uns mit Zuversicht der Erschließung neuer Märkte zu widmen.“

Mit SiteMinder, das außerdem einige der weltweit größten Online-Anbieter in seine Zwei-Wege-Vertriebsplattform integriert, kann das Four Seasons Hotel Sydney in eine vielversprechende Zukunft blicken.