Weiter zum Hauptinhalt

SiteMinder integriert neue Features: Zahlungsabwicklung und Metasuche von trivago

  Posted in Presseberichte



SiteMinder-demand-plus-siteminder-pay

Berlin, Deutschland – SiteMinder, die weltweit größte offene E-Commerce-Plattform für die Hotelbranche, erweitert ihre Metasuche- und Hotel-Zahlungsabwicklung, um Hotels mehr Möglichkeiten zu geben, Umsätze zu sichern und zu verwalten.

SiteMinder erweitert den bestehenden Service ‚Demand Plus‘ für bessere Auffindbarkeit auf Reise- und Meta-Suchseiten und integriert den Service von trivago, der bekannten Hotelpreisvergleichs-Website. Über Demand Plus können Hotels die Einrichtung ihrer Metasuche, die Abrechnung, die Angebote und die Kampagnen komplett von SiteMinder verwalten lassen – und für abgeschlossene Aufenthalte zahlen, die direkt über die eigene Website via Google und jetzt auch via trivago gebucht werden.

Von Oktober bis Dezember 2020, als die Hotelbuchungen in Deutschland laut dem SiteMinder World Hotel Index auf 9,5 Prozent des Vorjahresniveaus sanken, stiegen die Gesamtbuchungen über Demand Plus. Ein Hotel, das davon profitiert, ist das Hotel Aquino in Berlin. Benedikt Winkels, Business Development Manager des Hauses, sagt: „In Anbetracht der schwierigen Marktbedingungen haben wir eine erfreuliche Anzahl von Buchungen über Demand Plus erhalten. Sobald sich der Markt erholen kann, ist es für uns auch künftig wichtig, den Direktbuchungsumsatz so zu steigern.“

Mit dem weiteren neuen Service ‚SiteMinder Pay‘ können nun auch Zahlungen innerhalb der Plattform abgewickelt werden. Indem der Prozess digitalisiert wird, anstatt Kreditkartendaten manuell zu bearbeiten, wickeln Partnerhotels die Zahlungen und Rückerstattungen ihrer Gäste für Buchungen über OTAs so sicherer ab.

Das Angebot richtet sich an Hotels, die ihre Buchungstechnologie noch nicht in ihr Property Management System integriert haben und daher die Kreditkartendaten ihrer Gäste an unsicheren, oft papierbasierten Orten erfassen. Eine interne Analyse von SiteMinder zeigt, dass sich vier von fünf Partnerhotels derzeit mindestens täglich auf der SiteMinder-Plattform einloggen, um auf die Kreditkartendaten ihrer Gäste zuzugreifen und diese Daten manuell in das Property Management System oder das Point-of-Sale-Terminal einzugeben. Die schnelle Verarbeitung von Gästezahlungen innerhalb der SiteMinder-Plattform reduziert das Risiko von Kreditkartenbetrug und erhöht die Sicherheit der Zahlungsabwicklung. Zusätzlich zum Angebot einer kontaktlosen Zahlungsoption für Gäste können Hotels das Risiko von Kreditkartenablehnungen oder “No-Shows” von Gästen eliminieren. Mithilfe der Plattform können Hoteliers außerdem vorhersagen, wann Zahlungen eintreffen und Rückerstattungen ohne Gebühren für das Haus oder den Gast vornehmen. Erste Anwender von SiteMinder Pay berichten, dass sie pro Buchung durchschnittlich vier Minuten an manueller Bearbeitung einsparen.

Der Ausbau der beiden Programme Demand Plus und Pay adressiert zwei komplexe und wichtige Bereiche des E-Commerce für Hotels: Direktbuchungen über die Metasuche sowie das Management von Zahlungen. Durch die Vereinfachung beider Bereiche gibt SiteMinder den Hotels mehr Möglichkeiten, ihre direkten und indirekten Umsatzströme zu verwalten und diese auch in schwierigen Zeiten und darüber hinaus zu schützen.

„Derzeit stehen Hoteliers auf der ganzen Welt vor der doppelten Herausforderung weniger Touristen und einer immer komplexeren Fülle von digitalen Marketingoptionen. Viele Hotels haben weder Budgets noch Ressourcen, um ihre Hotels sichtbarer zu machen und das Management ihrer Einnahmen zu verbessern“, sagt Dai Williams, Chief Growth Officer bei SiteMinder. „Die Entwicklung von SiteMinders Metasuche- und Payment-Programmen ist Teil unseres Engagements, Hotels mit mehr Auswahlmöglichkeiten zu unterstützen – nicht nur in dieser schwierigen Zeit, sondern auch wenn sich das Reisegeschäft wieder erholen kann. Die Akzeptanz unserer transaktionsbasierten Angebote, einschließlich Demand Plus und SiteMinder Pay, wuchs in diesem Jahr bis März um über 50 Prozent. Das spiegelt das tiefere Bedürfnis unserer Partnerhoteliers auch während der Pandemie nach praxisorientierten Lösungen wider.“

Pressekontakt
Maria Cricchiola
+61 2 8031 1287
media@siteminder.com

Pressekontakt Deutschland
markengold PR
Manja Buschewski
030/ 21 91 59 60
siteminder@markengold.de

Über SiteMinder
In einer Welt, in der Reisende mehr Auswahl haben als je zuvor, steht SiteMinder für die Überzeugung, dass man das volle Potenzial eines jeden Hotelbetriebs nur mit der richtigen Technologie ausschöpfen kann. SiteMinder ist die weltweit größte und offene E-Commerce-Plattform für die Hotelbranche. Die einfachen und intelligenten Lösungen des Technologie-Pioniers erlauben es Hoteliers, potenzielle Gäste überall und in jeder Phase des Reisens zu erreichen. Mehr als 35.000 Hotels in 160 Ländern verlassen sich auf SiteMinder, um jährlich über 100 Millionen Reservierungen mit einem Umsatz von mehr als 31 Milliarden Euro zu erzeugen. Weitere Informationen www.siteminder.com.

Thanks for sharing

Sign up to our blog and receive regular updates on the content you're into

Send this to a friend