Direktbuchungen steigern

  Am in Blogs veröffentlicht

7 ways to create a faster direct booking user experience at your hotel

Mehr Direktbuchungen zu erhalten sollte eines der wichtigsten Ziele in der Optimierung Ihres Vertriebs sein. Als Hotelier müssen Sie sich zwar auf die Zusammenarbeit mit Online-Reisevermittlern wie Booking.com, HRS oder Expedia verlassen, aber diese indirekten Buchungen kosten Sie Vermittlungsgebühren. Indem Sie die Anzahl der Direktbuchungen steigern, werden Sie insgesamt mehr Umsatz machen.

Außerdem geben Ihnen Hotel-Direktbuchungen mehr Kontrolle über das Kundenerlebnis auf Ihrer eigenen Webseite, wodurch Sie besser auf Gäste eingehen und dafür sorgen können, dass sie nach dem Aufenthalt eine gute Bewertung oder einen positiven Erfahrungsbericht im Netz hinterlassen.

Es gibt verschiedene Mittel, mit denen Sie potenzielle Kunden auf Ihre Webseite aufmerksam machen und somit eine Steigerung der Direktbuchungen erreichen können. Am wichtigsten ist, dass Kunden eine Reservierung schnell und problemlos abschließen können. Wenn es zu lange dauert, brechen die meisten Besucher die Buchung vor Abschluss ab.

Die Geschwindigkeit des Buchungsvorgangs hängt von der Funktionalität der Webseite und des Buchungssystems ab, welche Sie auf verschiedene Weisen verbessern können.

Direktbuchungen steigern: 7 Tipps

  1. Vermeiden Sie unnötige Komplikationen

Kunden haben stets hohe Erwartungen an Hoteliers und andere Gastwirte. Die kleinsten Probleme oder Hindernisse können zu abgebrochenen Buchungen führen, weshalb Sie sich darum bemühen sollten, solche Komplikationen zu vermeiden und potenziellen Gästen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Letzteres erreicht man zum Beispiel, indem man eine sogenannte „Click-to-Call”-Funktion anbietet, dank der sich Kunden direkt mit Ihnen in Verbindung setzen und Fragen stellen können. Wenn sich Besucher stets auf Ihrer Webseite zurecht finden und schnell Antworten auf Ihre Fragen erhalten, werden Sie mehr Direktbuchungen erhalten. Lesen Sie diesen Artikel, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Kunden am effektivsten zufrieden halten.

  1. Verwenden Sie ein benutzerfreundliches Buchungssystem

Im Internet hat niemand Geduld. Wenn Kunden eine Buchung nicht mit wenigen Klicks abschließen können, werden sie sich nach einem anderen Hotel umsehen. Unsere Lösung, TheBookingButton, erlaubt es Hoteliers den Buchungsvorgang an ihre Bedürfnisse anzupassen und sorgt dafür, dass Gäste ein Zimmer in nur zwei Schritten reservieren können, was zu einer Steigerung der Direktbuchungen führt.

  1. Nutzen Sie soziale Medien

Soziale Medien spielen eine wichtige Rolle in fast jeder Branche, und sie sollten auch in der Hotellerie nicht unterschätzt werden, vor allem nicht wenn man die Zahl der Direktbuchungen steigern möchte. Aus diesem Grund ist es von großer Bedeutung, dass Ihr Buchungssystem mit Facebook kompatibel ist. Zusätzlich sollte sich die Erscheinung des Systems automatisch an verschiedene Bildschirmgrößen anpassen, damit man es ohne Probleme auch auf Smartphones und Tablets benutzen kann.

  1. Erstellen Sie einen intuitiven Buchungsvorgang

Obwohl die Buchung den letzten Teil dieses Vorgangs darstellt, heißt das nicht, dass Sie Kunden nicht weiterhin mit bestimmten Informationen versorgen sollten. TheBookingButton erlaubt es Ihnen zum Beispiel, Gäste darauf aufmerksam zu machen, dass sie ein Zimmer ausgewählt haben, welches sich von vorherigen Buchungen oder ihren angegebenen Präferenzen unterscheidet. So zeigen Sie nicht nur, dass Sie sich um Ihre Gäste kümmern, sondern auch dass Sie ihre Vorlieben kennen und auf diese eingehen. Auf diese Weise können Sie nicht nur die Kundenbeziehungen stärken, sondern auch die Rate der Direktbuchungen steigern. 

  1. Bieten Sie Zusatzleistungen und andere Vorteile strategisch an

Fast die Hälfte aller Buchungen in letzter Minute werden auf Smartphones getätigt. Gäste sind darauf bedacht, Zimmer so schnell wie möglich zu reservieren und möchten sich nicht mit unnötigen Details abgeben. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie sich gar nicht für Zusatzleistungen, Upgrades oder Angebote interessieren, sondern nur dass sie sich erst nach Abschluss der Buchung Gedanken darüber machen wollen. Erwähnen Sie solche Dinge zum Beispiel in der Buchungsbestätigung.

  1. Verwenden Sie klare Handelsaufforderungen

Eine der Hauptaufgaben einer Hotelwebseite ist es, Besucher zu einer Reservierung zu verleiten. Aus diesem Grund sollten Sie klare Handelsaufforderungen (calls-to-action) für Hotel-Direktbuchungen entwerfen und diese gut sichtbar auf der Seite positionieren. Zeigen Sie die Verfügbarkeiten Ihrer Zimmer an und bieten Sie Besuchern eine „Jetzt buchen”-Schaltfläche, die sie zum Buchungssystem verweist. Schließlich wollen Sie es vermeiden, dass potenzielle Gäste nicht bei Ihnen buchen, weil sie sich nicht auf der Webseite zurecht finden, und Sie dadurch Konkurrenten mehr Direktbuchungen bescheren. 

  1. Optimieren Sie die Funktionalität Ihrer Webseite

Eines der einfachsten Mittel zur Beschleunigung des Buchungsvorgangs ist es, die Geschwindigkeit Ihrer Webseite zu steigern. Viele Webseiten laden nur langsam, wenn sie zum Beispiel viele große Bilddateien oder Plug-ins und im Allgemeinen zu viele Informationen enthalten. Da die meisten Leute beim Browsen nur wenig Geduld haben, müssen Sie unbedingt dafür sorgen, dass sie nicht lange auf Ihre Seite warten müssen. Je schneller Gäste bei Ihnen eine Reservierung abschließen können, desto mehr Direktbuchungen werden Sie erhalten. Lesen Sie diesen Artikel, falls Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seite optimieren können.

Es ist nicht kompliziert, den Buchungsvorgang auf der eigenen Webseite zu optimieren, damit Sie die Anzahl der Direktbuchungen steigern können. Alles, was man dazu braucht, ist ein Auge fürs Detail und die richtige technologische Lösung.

Thanks for sharing

Sign up to our blog and receive regular updates on the content you're into

Send this to a friend