Buchungsintensive Zeiten handhaben und Kundentreueprogramme verbessern

  Am in Hotelvertrieb veröffentlicht

Red sign showing high occupancy at a hotel

Hoteliers investieren viel Zeit in das Anwerben von Kunden und die Erhöhung der Zimmerauslastung. Der Verkauf ist Ihre Stärke oder der Markt ist stark und Ihr Hotel ist komplett ausgebucht. Was sollten Sie in dieser Situation tun?

Sie sollten die Anwesenheit der Gäste in dieser Zeit voll ausnutzen. Dies tun Sie am besten mit einem attraktiven Kundentreueprogramm, das die Gäste dazu ermutigt, bald wiederzukommen.

Hotelbetriebe in den Vereinigten Staaten empfangen mehr Gäste als sie dies in über 25 Jahren getan haben. Genauer gesagt ist es über 30 Jahre her. Mehr als zwei Drittel der Hotelzimmer sind in der ersten Hälfte des Jahres 2016 belegt.

Ein ausgebuchtes Hotel erzeugt nicht nur mehr Einnahmen, sondern bietet auch eine gute Möglichkeit, mehr über Ihre Kunden und was diese am meisten schätzen zu erfahren. Außerdem ist es eine gute Gelegenheit, Ihren Kundenstamm mit Hilfe einzigartiger Prämienprogramme auszubauen.

Erstellen Sie Umfragen, um die Erfahrung Ihrer Gäste und den Ruf Ihres Hotels zu verbessern

Die Auswertung von Feedback ist ein wichtiger Teil der Optimierung Ihres Betriebs. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, diese Informationen zu sammeln, als wenn Ihr Hotel ausgebucht ist.

Die Erstellung Ihrer eigenen Umfragen und die Verbesserung der online Rezensionen sind zwei der wichtigsten Instrumente, die Ihnen in zur Erzeugung weiterer Buchungen zur Verfügung stehen. Heutzutage ist ein kontinuierlich hervorragender Service nur von Nutzen, wenn Ihre Kunden diesen online anpreisen und weiterempfehlen.

Studien zeigen, dass 76% aller Reisenden dazu bereit sind, mehr Geld für ein Hotel mit guten Rezensionen auszugeben. Eine einfache Methode solche Rezensionen zu erzeugen, ist Ihre Gästen entweder während oder nach Ihrem Aufenthalt darum zu bitten einen Fragebogen auszufüllen. Wenn sich die Gäste dazu entscheiden, später online eine Rezension zu schreiben, hat der Fragebogen sie schon darauf vorbereitet.

Tipps zur Erstellung einer Umfrage:

  • Machen Sie sich Gedanken über den Fragebogen und formulieren Sie interessante Fragen
  • Sparen Sie Zeit indem Sie Gästen Umfragen während und nach dem Aufenthalt aushändigen.
  • Behalten Sie online Rezensionen im Blick, damit Sie wissen, worauf Sie sich konzentrieren müssen und damit Sie sehen können, ob Sie sich in den Augen der Kunden verbessert haben
  • Fassen Sie sich kurz und stellen Sie nur wenige lange Fragen
  • Vereinfachen Sie das Antworten mit vorformulierten Optionen
  • Beginning Sie mit breiten und einfachen Themen, um die Teilnehmer auf die Umfrage einzustimmen, bevor Sie spezifische Fragen stellen

Wenn Ihnen die Erstellung von Umfragen und eines einzigartigen Kundentreueprogramms zu aufwändig oder kompliziert erscheint, machen Sie sich keine Sorgen. Sie müssen nicht alles alleine machen. Falls nötig, können Sie eine Gruppe zum Management der Kundenbeziehungen (CRM) zu Rate ziehen.

Egal wofür Sie sich entscheiden, es ist für den weitergehenden Erfolg Ihres Hotels wichtig, dass Sie die Beziehung zu Ihren Kunden kontinuierlich ausbauen.

Wie erstellen Sie ein effektives Kundentreueprogramm?

Wenn Ihr Hotel ausgebucht ist, wollen Sie sich vergewissern, dass die Gäste ihren Aufenthalt genießen und sich auf ihrer nächsten Reise wieder für Sie entscheiden werden. Das bedeutet, dass Sie sich stark darum bemühen müssen, die Treue Ihrer Kunden zu verdienen.

Viele Hoteliers glauben, dass Kundentreueprogramme weder Zeit noch Geld wert sind, da sie nicht funktionieren. Dies ist nur der Fall, wenn diese Programme einfallslos und ohne Hinblick auf die Kunden erstellt sind. Die meisten Treueprogramme werden von großen Hotelketten angeboten und bieten nur langweilige Punktesysteme.

Eine Studie zeigt, dass die meisten Kunden in diesen Programmen entweder nicht sehr aktiv sind und dass die Teilnahme jährlich 2,5% abnimmt. Treueprogramme können sehr effektiv sein. Laut Umfragen glauben mehr als ein Drittel aller Reisenden, dass solche Programme fürs Sparen und Upgraden nützlich sind. Richtig gemacht, können Hotels von Kundentreue-Programmen profitieren!

Tipps zur Erstellung eines Kundentreueprogramms:

  • Personalisieren Sie das Programm so weit wie möglich
  • Wenn Sie ein Punktesystem einführen, bieten Sie viele verschiedene Prämien an, damit die Mitglieder ihr Interesse nicht verlieren
  • Bieten Sie den Mitgliedern exklusive Prämien außerhalb des Programms an
  • Erstellen Sie nützliche und begehrenswerte Sammelstrategien an (meiden Sie konventionelle Punktesysteme)
  • Bleiben Sie mit den Mitgliedern in Kontakt. Senden Sie regelmäßig Ein-Klick-Emails und ermutigen Sie sie dazu, an dem Programm teilzunehmen
  • Vereinfachen Sie das Einlösen der Prämien so weit wie möglich

hotel industry news and updates if you subscribe to the SiteMinder blog