Treffen Sie SiteMinder in der eTravel Lab Lounge bei der ITB 2018 in Berlin

  Am in Hotelmarketing veröffentlicht

SiteMinder nimmt auch in diesem Jahr wieder an der führenden Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft teil, der ITB Berlin. Treffen Sie unser Team von 7.-11. März vor Ort.
Die ITB Berlin ist die wichtigste Plattform für globale Tourismusangebote. Hier trifft Angebot auf Nachfrage. Somit wollen wir uns es auch in 2018 natürlich nicht entgehen lassen, dabei zu sein.

Besuchen Sie uns in der eTravel Lab Lounge powered by Hospitality Industry Club, Halle 7.1c, Stand 121, wo wir Ihnen gerne unsere preisgekrönte Suite von intelligenten und einfachen Technologielösungen präsentieren – speziell entwickelt für Hoteliers, die Reisende in Gäste verwandeln möchten.

Die ITB Berlin ist jedes Jahr ein Highlight für uns. Es ist ein großartiger Event der uns die Möglichkeit bietet Hoteliers persönlich zu treffen, deren Feedback zu hören, sowie den “Status Quo” in Frage zu stellen und gemeinsam neue technische Entwicklungen zu besprechen.
Es ist weiters die perfekte Möglichkeit für unsere Kunden, uns am Stand zu besuchen, das Team zu treffen, sowie Neuigkeiten und/oder Änderungen zu unseren Produktlösungen zu erfahren.
Also kommen Sie bitte beim Stand vorbei, wir freuen uns auf viele spannende Gespräche!

How to make online channels work for you – Triptease Workshop

Am 08. März um 11:00 Uhr treffen Sie mich in Halle 8.1, am Stand 100 von Triptease in einem interessanten Workshop (hier geht’s zur Anmeldung, nutzen Sie den Code SiteMinder_Triptease) rund um das Thema wie Sie am besten Ihre Distributionskanäle nutzen sollten, dazu gehören natürlich auch die Online-Buchungsportale eine gute Direktbuchungsstrategie.

Wie kürzlich in einem Interview mit Cost&Logis besprochen, weiß ich aus persönlichen Gesprächen mit vielen Hoteliers, dass fast Jedem an mehr Direktbuchungen gelegen ist, um Kommissionszahlungen an OTA’s zu reduzieren und insgesamt die Abhängigkeit von Drittanbietern zu minimieren.
Sobald es aber um die konsequente Umsetzung einer solchen Strategie geht, verlieren Hoteliers aber auf halben Weg die Motivation weil sie die damit verbundene Mehrarbeit und den Kostenaufwand unterschätzt haben.

Vergleichen Sie doch z.B Deutschland mit Spanien im Bezug auf Direktbuchungen, seines Zeichens die “most tourist-ready economy” (vgl. Deutschland als third most tourist-ready economies, source: Euromonitor)
So unterschiedlich die Destinationen auch sind, ein zentraler Aspekt kann schon beobachtet werden – auch dort sind die Priceline Group und Expedia Inc. (wie im übrigen in allen Ländern Europas) Marktführer und lieferten 2017 mehr als 57% aller Direktbuchungen. Das ist allerdings eine Trendwende, nachdem 2012 noch mehr als 60% aller Buchungen über OTA’s erfolgten.
In Deutschland geht der Trend allerdings weiterhin in Richtung mehr Abhängigkeit von Drtittanbietern wie Booking.com und Expedia, mit einem erwarteten Wert von 68.6% OTA Reservierungen im Jahre 2022 (Source: Euromonitor International).

Ich freue mich diese, sowie viele andere Themen während der ITB in Berlin weiter zu erforschen.

Jetzt Meeting anfragen!

Buchen Sie eine personalisierte Demo mit einem unserer Experten und sehen Sie, was unsere Produkte für Sie tun können. Wir bei SiteMinder haben die geeignete Vertriebsplattform zur Gästeakquise für Hoteliers jeder Größenordnung.