Wer sind wir?

Wir lieben Technologie, aber sind uns bewusst, dass sie für Hoteliers ein Mittel zum Zweck ist. Aus diesem Grund haben wir es uns zum Ziel erklärt, unsere Lösungen so einfach und benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten.

Wie viele Tech-Unternehmen kommen wir aus einfachen Verhältnissen, aber haben uns drastisch weiterentwickelt und entfaltet. Heutzutage sprechen wir nicht nur verschiedene Programmiersprachen, sondern auch die meisten Weltsprachen, damit wir unseren Kunden lokalen Support bieten können.

Wir wissen, wie es sich anfühlt, in einer Welt scheinbar unbegrenzter Konkurrenz Fuß fassen zu wollen. Allerdings wissen wir auch, dass man diese Konkurrenz hinter sich lassen und die Hürden des Marktes mit den richtigen technologischen Lösungen überwinden kann. Entscheiden Sie sich für SiteMinder und entfesseln Sie Ihr volles Potenzial mit Hilfe unserer Plattform.

Erfahren Sie mehr über unsere Kunden

Wir haben Büros in

London

Dallas

Bangkok

Sydney

Galway

Kapstadt

Innovation ist unser Ursprung

2006 war ein ereignisreiches Jahr. Der dominanteste Reisevermittler im heutigen Markt trat zum ersten Mal unter dem Namen Booking.com auf; YouTube wurde von Google aufgekauft; und SiteMinder bot Hoteliers zum ersten Mal einen Channel Manager zu einer monatlichen Pauschale an. Zuvor mussten sie ihrem Technologieanbieter entweder einen beachtlichen Prozentsatz des Umsatzes der Buchungskanäle oder eine Gebühr pro Buchung abtreten. Zum ersten Mal konnten sich auch unabhängige Hoteliers eine Lösung zur Verwaltung des Online-Vertriebs leisten.

Es ist diese Innovation, welche den Reisemarkt nachhaltig geprägt und uns einen Platz auf der Liste der Tech-Pioniere von H2 Ventures and Investec beschert hat.

Finden Sie mehr darüber heraus, warum sich Hoteliers für uns entschieden haben

Unsere Geschichte

2006

Zwei Freunde, beide namens Mike, werden auf ein Problem im Hotelgewerbe aufmerksam. Es gibt keine Technologie, die es Hoteliers ermöglicht, Verfügbarkeiten und Raten in ihren Systemen und auf den Seiten von Reisevermittlern automatisch zu aktualisieren. Sie kündigen Ihre Jobs, mieten eine Wohnung in Sydney und begeben sich auf die Suche nach der Lösung dieses Problems. Unsere bekanntestes Programm ist das Resultat dieser Suche: The Channel Manager.

Sie haben komplettes Vertrauen in das Produkt, gehen persönlich von Hotel zu Hotel und bieten es Verwaltern kostenlos an, damit sich diese selbst vom seinem Potenzial überzeugen können.

2007

Nach nur sechs Monaten verwenden mehr als 70 Hoteliers den Channel Manager und sind begeistert. Wir führen eine niedrige Monatspauschale ein, damit das Produkt weiterentwickelt werden kann, und wir werden zum ersten Mal außerhalb von Australien, in Neuseeland, aktiv.

Ein Businessangel investiert 250.000 AUD in unser junges Unternehmen, was es den beiden Mikes erlaubt, die ersten Mitarbeiter anzustellen.

2008

Hoteliers nehmen das Wachstum von Metasuchmaschinen und die zunehmende Beliebtheit von Online-Reisevermittlern wahr und sehen sich nach Mitteln um, die es ihnen erlauben, Buchungen direkt auf ihren Webseiten zu akzeptieren. Wir reagieren mit unserem eigenen Buchungssystem auf diesen Bedarf: TheBookingButton

Im August entscheidet sich Rydges mit uns zusammenzuarbeiten und wird zur ersten Hotelkette unter unseren Kunden. In den nächsten Jahren folgen mehrere Ketten und SiteMinder wird zu einem Unternehmen, das sowohl unabhängige Hoteliers wie auch internationale Hotelgruppen unterstützt.

2009

Wir gewinnen den Anbieter eines der meist benutzten Hotelverwaltungssysteme als Partner: Opera von Oracle (damals Micros-Fidelio).

2010

Unser Erfolg im pazifischen Raum ermutigt uns dazu, die Reichweite unseres Unternehmen auszudehnen. Im Mai eröffnen wir eine Filiale in London und im Dezember erhalten wir Platz 68 auf der Liste der 500 innovativsten und einflussreichsten Unternehmen im Raum Asien und Pazifik von Deloitte.

2011

Wir zählen mehr als 4.000 Hotels weltweit zu unserem Kundenstamm. 16 % davon befinden sich außerhalb der pazifischen Region. Der Umsatz der Buchungen, die von unseren Systemen verarbeitet werden, überschreitet zum ersten Mal eine Milliarde USD.

Wir eröffnen unsere dritte Filiale in Kapstadt und bringen GDS by SiteMinder auf den Markt.

2012

Fünf Jahre nach seiner Gründung ist SiteMinder ein dominantes SaaS-Unternehmen im pazifischen Raum, in Südostasien, Südafrika und Großbritannien. Der Gesamtumsatz der Buchungen, die wir in unseren Systemen verarbeiten, verdoppelt sich auf zwei Milliarden USD.

Um unsere globale Präsenz weiter auszubauen, erhalten wir eine Investition von Bailador Investment Management im Wert von 5 Millionen AUD.

Wir erlauben anderen Technologieanbietern, unseren Channel Manager als White Label im Rahmen unseres Room Distribution Exchange (RDX) zu verwenden.

2013

10.000 Hotels! Das Wachstum unseres Kundenstamms außerhalb des pazifischen Raums ist stärker denn je. 36 % unserer Kunden befinden sich in Europa und 13 % in Asien.

Wir werden als Premium Partner von TripConnect von TripAdvisor anerkannt und erhalten Platz 63 in der BRW Fast 100 Liste.

2014

Ein aufregendes Jahr. Im Januar investiert das Silicon Valley Unternehmen TCV mit SiteMinder zum ersten Mal in ein Unternehmen mit Hauptsitz in Australien. Wir verwenden diese 33 Millionen USD, um unsere Technologien weiterzuentwickeln. Wir etablieren unsere Präsenz in den vereinigten Staaten, indem wir eine Filiale in Dallas eröffnen.

Wir schließen eine Partnerschaft mit Ctrip ab, Chinas beliebtestes Buchungsportal, und bieten Hotels, die mit Ctrip zusammenarbeiten, zum ersten Mal die Gelegenheit, ihre Hotelsysteme in Echtzeit mit dem Buchungsportal zu verbinden.

CIO Review zählt uns zu den 20 vielversprechendsten Unternehmen des Jahres im Reise- und Gastgewerbesektor.

2015

Der Umsatz der Reservierungen, die von unseren Systemen verarbeitet werden, überschreitet 10 Milliarden USD.

Um besser auf die Nachfrage nach Lösungen zur Steigerung von Direktbuchungen reagieren zu können, erwerben wir im Juni Globekey, ein marktführendes Unternehmen im Bereich der Online-Buchungssysteme, und zementieren unsere Präsenz in Asien. Im November stellen wir unser Programm zur Gestaltung von Hotelwebseiten am World Travel Market in London vor.

Gegen Ende des Jahres wird das Rantasipi Tropiclandia der Restel Gruppe zum Kunden Nummer 20.000.

2016

H2 Ventures und Investec belohnt uns mit Rang 17 in der ersten Liste der 50 innovativsten Technologieanbieter in Australien und Neuseeland. Gleichzeitig werden wir zum sechsten Mal auf der Technology Fast Australia 50 Liste von Deloitte aufgeführt.

Wir zählen mehr als 23.000 Hotels zu unseren Kunden, die nun auch Zugriff auf unsere Business Intelligence haben, und eröffnen unsere Filiale in Galway, Irland.

2017

RQ Grupo Hotelero: Kunde Nummer 26.000! Die chilenische Hotelgruppe ist ein Meilenstein in unserer Expansion im südamerikanischen Markt.

Wenige Monate später erhalten wir einen Platz in der Liste der vielversprechendsten Unternehmen der Silicon Review.

2018

Im Februar verkünden wir unsere bahnbrechende Partnerschaft mit Airbnb und nur einen Monat später erhalten wir mit dem River Palace Hotel in Italien unseren Kunden Nummer 30.000. Das ist nur der Anfang. Wir erwarten ein weiteres ereignisreiches Jahr in der Geschichte unseres Unternehmens.


Folgen Sie uns in die Zukunft

SiteMinder

Arbeiten Sie mit uns

Treten Sie unserem Team bei und helfen Sie uns, 30.000 Hoteliers überall auf der Welt innovative Technologien anzubieten.

Karriere