Weiter zum Hauptinhalt

Die besten Airbnb-Alternativen für Hotels

  In Channel Management veröffentlicht

Es gab eine Zeit, in der Hotelbesitzer unterschiedliche Meinungen darüber hatten, ob Airbnb Konkurrenz für Hotels darstellt und ob/oder wie es sich auf die Hotelraten auswirken würde. Aus heutiger Sicht ist Airbnb nicht nur ein wachsendes Unternehmen, das soeben eine beeindruckende Bewertung vom globalen Investmentunternehmen AB Bernstein erhalten hat, sondern auch eine Chance für Hoteliers – denn auch Hotels können auf dieser Plattform gelistet werden. Vielleicht ist Airbnb also keine Frage der Konkurrenz, sondern eher eine Frage des Vertriebs.

In diesem Blogbeitrag sehen wir uns an, wie sich Airbnb als Vertriebspartner von Hotels unterscheidet, welche Airbnb-Konkurrenten es gibt und welche Alternativen Hoteliers in Betracht ziehen sollten, um ihre Reichweite mithilfe von Channel Managern zu diversifizieren.

Inhalt

Welche Vorteile bietet ein Eintrag auf Airbnb?

Zu Beginn um das Jahr 2007 schien sich Airbnb als Unternehmen für preisbewusste Reisende positioniert zu haben. Diesen Gästen machte es nichts aus, ihre Unterkunft mit Gastgebern zu teilen. Im Laufe der Zeit stiegen die Einträge ganzer Einheiten oder Unterkünfte jedoch in die Höhe und die Website wurde von Ferienunterkünften für kurzfristige Aufenthalte dominiert, die der Hotelbranche Konkurrenz machten. Im Jahr 2016 hat STR die Auswirkungen von Airbnb auf Hotels auf die durchschnittliche Tagesrate bei besonderen Veranstaltungen gemessen. Während des Boston Marathons stiegen die Hotelpreise beispielsweise gegenüber dem Vorjahr um 5 %, während das Angebot an Unterkunftseinheiten auf Airbnb um 76 % anstieg. Hotels, die über die Ratenauswirkungen hinausblickten, gab es einen Trend ihren Hotelzimmerbestand strategisch auf Airbnb anzubieten.

Aufgrund der längeren durchschnittlichen Aufenthaltsdauer und des vielfältigen globalen Kundenstamms, der nach wohnlichen Unterkünften sucht, können Hotels Airbnb für den Vertrieb nutzen: nämlich indem sie größere Zimmerkategorien oder mehrere Zimmer, die möglicherweise Küchen oder anderen Annehmlichkeiten beinhalten, einer Zielgruppe präsentieren, die zuvor möglicherweise nicht auf ihrer Hotelwebsite gelandet wären. Begrüßen Sie digitale Nomaden oder Reisende, die auch im Urlaub arbeiten möchten. Viele Hotels schaffen es sogar, diese Buchungen auf ihrer eigenen Website zu konvertieren, da Preisvergleiche zur Recherche der Gäste und ihrem Buchungsprozess gehören.

Wie unterscheidet sich Airbnb von den Alternativen?

Doch ein Teil des Puzzles, der oft übersehen wird, ist wie genau es Airbnb geschafft hat, den Markt für Kurzzeitaufenthalte zu dominieren. Die Antwort liegt zum einen darin, wie sich Airbnb von etablierten Anbietern von Kurzzeitvermietungen unterscheidet, die es bereits gab, bevor Airbnb auf den Markt kam, und zum anderen, wie sich die Konkurrenten von Airbnb voneinander unterscheiden.

Vor Airbnb war der Markt für Kurzzeitaufenthalte nicht technologisch versiert. Um mit Airbnb Schritt zu halten, wurden klobige Websites aktualisiert und fast jede Plattform verfügt jetzt über eine App. Allerdings sprachen Plattformen für Kurzzeitaufenthalte zuvor hauptsächlich Urlaubsreisende und Familien an oder waren dagegen ganz auf Firmenvermietungen spezialisiert. Airbnb gelang es jedoch, die Lücke zwischen Geschäfts- und Freizeitreisenden zu schließen und jede Art von Reisenden auf seine Plattform zu locken. Indem Airbnb vor Kurzem auch Erlebnissen zu den Buchungsoptionen hinzugefügt hat, erhöhte das Unternehmen seinen Einfluss auf den gesamten Aufenthalt der Gäste. Einfach gesagt: Bevor es Airbnb gab, hätten es Hotels nicht in Betracht gezogen, ihren Bestand auf Plattformen für Kurzzeitvermietungen zu listen. Denn man erwartete, dass die Reisenden sich entweder für ein Hotel oder eine Ferienunterkunft entscheiden, bevor sie danach suchen.

Als Airbnb 2022 eine auf Kategorien basierte Suche einführte, unterschied es sich nicht nur von anderen Anbietern von Kurzzeitaufenthalten, sondern brachte das gesamte Reisesegment dazu, die Art und Weise zu aktualisieren, wie es Menschen zum Reisen und zur Recherche von Reisen inspiriert. Angenommen, Sie listen Ihr Hotel mit Strandlage auf Airbnb. In diesem Fall können Sie jetzt von allen gefunden werden, die nach einem Strandurlaub suchen – nicht nur den Personen, die ohnehin speziell an Ihrem Standort, in Ihrer Region oder in Ihrem Land gesucht haben.

Wer sind die Konkurrenten von Airbnb und wie unterscheiden sie sich?

Die breite Reichweite in verschiedenen Marktsegmenten ist attraktiv, wenn Sie ein Zimmer auf Airbnb anbieten. Und genau das müssen Sie auch beachten, wenn Sie die besten Alternativen zu Airbnb recherchieren: Alle haben ihre eigenen individuellen Vorteile. Einige dieser alternativen Anbieter listen keinen Bestand von Hotels.

  • Sonder, Blueground und Vacasa bieten alle Unterkünfte für Kurzzeitaufenthalte an, die über ihre eigenen Teams verwaltet werden. Das bedeutet, dass sie diese Unterkünfte entweder mieten oder besitzen. Für Gäste kann dies eine ansprechende zusätzliche Sicherheitsebene darstellen, und Vertrauen schaffen, dass die Buchung nicht storniert wird.
  • Homestay hebt sich dadurch von der Konkurrenz ab, dass der Gastgeber immer präsent ist (genau wie früher bei Airbnb) und den Gästen durch seine Hilfe und lokale Tipps einen Mehrwert für ihren Aufenthalt bietet. 9flats ist auf die Vermietung von den eigenen Apartments der Gastgeber spezialisiert.
  • The Plum Guide ist auf einzigartige Aufenthalte spezialisiert. Es ist eine luxuriöse Alternative zu Airbnb, bei der nur ein winziger Prozentsatz der Bewerber Zugang zu dem exklusiven Zimmerangebot erhält.
  • Evolve und spezialisierte Anbieter wie Snaptrip und cottages.com listen nur echte Ferienwohnungen oder Unterkünfte in Privatbesitz auf.

Während die oben genannten Unternehmen mit Airbnb konkurrieren, sind sie keine Alternative für Hotels, die ihren Bestand für einen erweiterten Vertrieb auflisten möchten.

Die besten Airbnb-Alternativen für unabhängige Hotels

Als unabhängiges Hotel, das seinen Vertrieb diversifizieren möchte, ist es wichtig, den Zweck der einzelnen Buchungsplattformen zu verstehen, auf denen Sie Einträge anbieten möchten. Hier geht es nicht nur um die Zeit, die Sie für die Einrichtung und die Verwaltung aufwenden müssen, sondern auch darum, an den richtigen Stellen gesehen zu werden und die richtigen Kunden zu gewinnen. Jede Airbnb-Konkurrenzanalyse für Hotels sollte in erster Linie zwischen Anbietern unterscheiden, die Hotels auflisten, und denen, die das nicht tun.

Eine schnelle Suche nach Alternativen zu Airbnb führt wahrscheinlich zu vielen Ergebnissen, die auf Gäste ausgerichtet sind und Plattformen enthalten, auf denen Ihr Hotel bereits gelistet ist. Dazu gehören Booking.com, Expedia und Agoda, die jetzt neben Hoteleinträgen auch Kurzzeitaufenthalte anbieten. Über diese Partnernetzwerke kann die Reichweite Ihres Hotels möglicherweise bereits erweitert werden. Wenn Sie beispielsweise über eine Vereinbarung mit Expedia Affiliate Network verfügen, wird Ihr Hotel möglicherweise bereits auf HomeAway oder Vrbo aufgelistet. Beide sind gute Alternativen zu Airbnb.

Für die Zwecke dieses Beitrags untersuchen wir Alternativen für Hotels, um ihre Zimmer neben anderen Unterkunftsarten aufzulisten, mit einem besonderen Schwerpunkt auf regionalen Unterschieden und Unterscheidungsmerkmalen.

Internationale Alternativen zu Airbnb

  • Hopper
    Wenn Sie Millennials und Gen-Z-Reisende ansprechen möchten, ist Hopper Hotels die perfekte globale Plattform für Ihr Hotel. Hopper Hotels hat bereits Einträge von 2 Millionen anderen Hotels. Die Plattform ist exklusiv über eine App zugänglich und das Unternehmen hat kürzlich Hopper Homes hinzugefügt, was bedeutet, dass sein Kundenstamm nun Zugriff auf eine Vielzahl von Reiselösungen, inklusive Flügen, genießt. Kunden von Hopper achten besonders auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sie von Hopper per Benachrichtigung über eventuelle Preisreduzierungen informiert werden.
  • HomeAway und Vrbo
    HomeAway und Vrbo sind beide Teil der Expedia-Gruppe und akzeptieren neben ihrem vielfältigen Angebot an Kurzzeitaufenthalten wie Häuser und Apartments auch Einträge von Hotels. Wenn Sie Ihr Hotel auf Vrbo auflisten, erscheint es automatisch auch auf HomeAway.
  • TripAdvisor, Flipkey, HolidayLettings und HouseTrip
    TripAdvisor bietet Unterkünfte wie Hotels, Privathäuser, Apartments und mehr; durch seine Akquisitionen von Unternehmen wie Flipkey, HolidayLettings und HouseTrip bündelt TripAdvisor Bestand und bietet zusätzliche Vertriebsmöglichkeiten für Hotels.

Regionale Alternativen zu Airbnb

USA
In den USA sind die Alternativen zu Airbnb im Bereich der Langzeitaufenthalte. Sie werden durch die Marktbedingungen geschaffen: Denn Mitarbeiter der amerikanischen Bundesregierung dürfen Airbnb und andere Buchungsseiten von Drittanbietern nicht für offizielle Reisen nutzen. Dies macht es schwieriger, Aufenthalte von Arbeitgebern erstattet zu bekommen.

Atease (pcsatease.com) ist für Mitarbeiter der Bundesregierung zugelassen und bietet eine Alternative zu Airbnb für Langzeitaufenthalte: Es wird hauptsächlich für die vorübergehende Unterbringung von Familien verwendet, die ihren Standort ständig wechseln. Hotels in den USA mit Einrichtungen für Langzeitaufenthalte wie Küchen und mehrere Schlafzimmer oder Unterkünfte im Apartmentstil könnten sich überlegen, ihren Bestand hier aufzulisten, um mehrwöchige Aufenthalte zu erhalten.

Frankreich
LeBonCoin ist einer der größten Akteure auf dem französischen Markt für Ferienunterkünfte. LeBonCoin unterstützte Hotels zu Beginn der Pandemie, indem es alle Einträge vorübergehend kostenlos machte. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Vertrieb von Bestand innerhalb von Frankreich und an eine französischsprachige Zielgruppe.

Asien
Rakuten LIFULL STAY (vacation-stay.com) ist eine der größten Websites für Ferienunterkünfte in Japan. Mit einem Mitgliedsmodell hat das Unternehmen bereits mehr als 100 Millionen Benutzer. Rakuten betreibt auch seine eigene Travel Exchange API, was bedeutet, dass das unternehmen seinen Bestand an Hotels und anderen Unterkünften über andere Anbieter verteilt. Der Quellmarkt liegt in Asien, wo die Markenbekanntheit am größten ist, doch die Plattform hat Einträge in über 200 Ländern.

Lateinamerika
Wenn Sie lateinamerikanische Gäste ansprechen möchten, die weltweit reisen, sollten Sie Ihr Hotel auf Despegar listen, das sein Unterkunftsangebot auf Hostels, Cottages und Apartments erweitert hat. Despegar ist in Brasilien als Decolar bekannt und ermöglicht es Kunden, Flüge und Mietwagen als Teil einer vollständigen Reiselösung zu buchen.

Airbnb-Alternativen mit einem Channel Manager verwalten

Die Erhöhung Ihres Vertriebs ist eine großartige Möglichkeit, gesehen und gebucht zu werden. Mit zunehmendem Vertrieb geht aber auch die Verantwortung einher, Ihre Inhalte, Verfügbarkeit und Preise fair zu verwalten: So stellen Sie unter anderem sicher, dass Reisende anderswo keine günstigeren Preise finden.

Die manuelle Verwaltung von Verbindungen zu Drittanbietern ist anfällig für Datenfehler und nimmt schnell wertvolle Zeit in Anspruch, die Sie besser für die Interaktion mit Ihren Gästen nutzen sollten. Ein Channel Manager ist eine einfache Lösung, die Überbuchungen verhindert, indem er Ihren Bestand automatisch verwaltet und dieselben Informationen in Echtzeit auf all Ihren Plattformen und Ihrem Property Management System verteilt.

Wenn Sie Ihre Partnerschaften mit Drittanbietern erweitern und Ihr Hotel über mehrere Plattformen gebucht werden kann, stellen Sie sicher, dass Sie über eine leicht zugängliche Lösung verfügen, mit der Sie Ihre Raten, Verfügbarkeiten und Inhalte auf allen Plattformen zuverlässig und einfach verwalten können.

Die weltbeste Hotel-Commerce-Plattform für Hotels.

Mehr erfahren

Thanks for sharing

Sign up to our blog and receive regular updates on the content you're into

Send this to a friend