Hotelwebseiten als Schaufenster: Wie setzt man sich im Netz ins beste Licht?

  In Marketing veröffentlicht

Como transformar sites de hotéis numa bela vitrina para os seus clientes

Verschiedene Faktoren bestimmen, wie effektiv Ihre Hotelwebseite zur Kundengewinnung beiträgt. Obwohl man nur schwer sagen kann, welcher am wichtigsten ist, hängt vieles davon ab, wie gut die Seite aussieht und wie vielen Besuchern sie auf den ersten Blick gefällt.

Viele Hoteliers sind hervorragende Gastgeber, aber haben keine oder nur begrenzte Kenntnisse im Webdesign. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie aus diesem Grund nicht in der Lage wären, eine wunderschöne und funktionelle Webseite für ihr Hotel zu erstellen. Es geht dabei vor allem darum, bestimmte Vorgänge zu kennen und zu wissen, wie man diese ausführt.

Die folgenden Ratschläge helfen Ihnen dabei, eine Webseite zu gestalten, die zu mehr Direktbuchungen führt.

Sehen Sie Ihre Webseite als Schaufenster an

In vielen Fällen sorgt Ihre Webseite für den ersten Eindruck, den potenzielle Kunden von Ihrem Hotel erhalten. Es versteht sich daher von selbst, wie wichtig es ist, dass sie diesen Besuchern sofort gefällt.

Verwenden Sie wunderschöne und gestochen scharfe Bilder, mit denen Sie das Interesse der Besucher sofort wecken, und preisen Sie Ihre besten Angebote auf der Homepage an. Wenn Reisenden die Homepage gefällt, ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie sich auch andere Seiten und Bereiche ansehen.

Eine Galerie rotierender Bilder des Betriebs oder Panoramafotos sind gute Mittel, um die Aufmerksamkeit der Besucher zu wecken. Vergessen Sie allerdings nicht, dass diese Bilder mit dem Farbschema Ihrer Homepage und Ihres Markenbilds harmonieren sollten.

Wenn Besuchern Ihre Homepage gut gefällt, werden Sie sich weitere Seiten und Bereiche ansehen.

Bleiben Sie konsistent

Ihre Seite sollte organisiert und durchdacht wirken. Wenn Sie zu viele verschiedenen Farben, Schriftarten und -größen, Bilder und andere auffallende Elemente verwenden, erhalten Besucher den Eindruck, dass Sie sich nicht genug Gedanken über die Erscheinung der Seite gemacht haben. Heutzutage werden schlichte Webseiten bevorzugt, da sie übersichtlicher sind und einfacher zu bedienen sind. Es ist also wichtig, dass Ihr Design auf allen Seiten konsistent ist.

Aktualisieren Sie Inhalte regelmäßig, damit Ihre Seite immer auf dem neuesten Stand ist. Sie können zum Beispiel Bilder und Videos auf die Jahreszeit oder bestimmte Reisetrends abstimmen.

Verwenden Sie professionelle Bilder

Potenzielle Kunden sind qualitativ hochstehende Bilder gewöhnt und erwarten, dass Sie Ihren Betrieb mit solchen Fotos vorstellen. Es ist allerdings wichtig, dass Ihre Seite trotz dieser Bilder keine langen Ladezeiten vorweist.

  • Aussichten

Zeigen Sie Zimmer mit einer Aussicht. Das sorgt nicht nur dafür, dass sie natürlich ausgeleuchtet werden, sondern nutzt auch gewisse Aspekte der Umgebung, wie eine Stadt- oder Berglandschaft oder eine Touristenattraktion vorteilhaft aus.

  • Einzigartigkeit

Wenn es bestimmte Dinge nur bei Ihnen gibt, sollten Besucher Ihrer Webseite sich dieser sofort bewusst werden.

  • Authentizität

Bearbeiten Sie Bilder nicht zu stark. Wenn Besucher den Eindruck erhalten, dass Fotos retuschiert wurden, werden sie davon ausgehen, dass Ihr Hotel im Netz besser aussieht als in Wirklichkeit.

  • Schlichtheit

Wie die Webseite insgesamt sollten Ihre Bilder nicht mit zu vielen Elementen überladen sein. Verwenden Sie schlichte aber schöne Bilder, die alle in ähnlichem Stil (Farben und Perspektive) präsentiert werden.

  • Kundenorientiert

Reisenden schätzen es, wenn Bilder Gäste bei bestimmten Aktivitäten, die im Hotel zur Verfügung stehen, zeigen. Sorgen Sie dafür, dass die Menschen in diesen Bildern Ihre lukrativsten Kundensegmente abdecken.

Schnelle Buchungen

Um so häufig wie möglich direkt auf Ihrer Webseite gebucht zu werden, benötigen Sie ein Buchungssystem, das mit der Seite kompatibel ist.

Viele potenzielle Kunden, vor allem solche, die gerne impulsiv buchen, lassen sich von einem gut sichtbaren „Jetzt buchen” Feld zu einer Reservierung verleiten.

Professionelle Webdesigner sind oft teuer und benötigen viel Zeit, eine Seite zu erstellen und auf Ihre bestimmten Erwartungen anzupassen. Ein benutzerfreundliches Programm zur Gestaltung von Hotelwebseiten, das sich mit einem Buchungssystem integrieren lässt, kann Ihnen Zeit und Geld sparen und erlaubt es Ihnen, Änderungen und Updates zur jeder Zeit selbst vorzunehmen.

Thanks for sharing

Sign up to our blog and receive regular updates on the content you're into

Send this to a friend