Weiter zum Hauptinhalt

Allseits bereit: Minor Hotels bleibt mit SiteMinder Multi-Property stets anpassungsfähig

  In Kundenreferenzen veröffentlicht

Anpassungsfähigkeit ist das A und O der Strategie von Minor Hotels. Der „Mal mehr, mal weniger-Ansatz“ der Hotelgruppe mit 530 Unterkünften sorgt dafür, dass Minor Hotels jederzeit für Veränderungen bereit ist, und dasselbe erwartet das Unternehmen auch von seinen Technologiepartnern. Die neueste Antwort von SiteMinder darauf: Multi-Property.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Thailand zählte 2019 zu den 25 größten Hotelunternehmen der Welt. Auf diesen Erfolg wurde über viele Jahre hinweg hart gearbeitet – Fokus und die erfolgreiche Navigation unbekannter Terrains trugen dazu bei. Und dieser Ansatz in Kombination mit der langjährigen Partnerschaft der Kette mit SiteMinder, die auf einem anpassungsfähigen, flexiblen Ansatz basiert, bei dem Hotelnutzer an erster Stelle stehen, hat sich in den letzten Monaten für Minor bezahlt gemacht.

Kannaphon (Big) Phienlumleart, Director of Distribution, sagt:

„Was wir von einer Plattform erwarten ist eine Flexibilität, die es uns ermöglicht, bei Bedarf zentral oder auch als Einzelperson zu arbeiten, Berichte individuell aber für alle zugänglich zu erstellen und die Einrichtung entweder selbst vornehmen zu können oder sie an unsere Hotels abzugeben. Diese Flexibilität bedeutet, dass wir jederzeit und überall reagieren können. Das repräsentiert uns als Unternehmen.“

Minor und SiteMinder arbeiten bereits seit 2013 zusammen, doch die Einführung von SiteMinder Multi-Property hat der Hotelkette geholfen, Funktionen zu einem entscheidenden Zeitpunkt zu zentralisieren.

Eine Bewertung der Technologie

SiteMinder Multi-Property verringert Komplexität in Revenue-Teams und steigert Effizienz, indem es Hotelgruppen und -ketten ermöglicht wird, die Verwaltung von Raten und Vertrieb zu zentralisieren.

Marcos Cadena, Vice President Digital Marketing, Distribution, CRM, Loyalty, Partnerships & Head of Data Privacy bei Minor Hotels, sagt, die Technologie ermögliche es der Kette, Richtlinien und Kontrollmechanismen zentral von Thailand aus einzurichten und damit „einen einheitlichen Vorgang zur Überprüfung der Unterkünfte“ zu verfolgen.

Er fügt hinzu, dass dies eine enorme Zeitersparnis für das Unternehmen bedeutet und schätzt, dass die Gruppe ohne die Technologie etwa 10 weitere Mitarbeiter benötigen würde, was negative Auswirkungen auf den Profit hätte.

Er hebt auch die reibungslose Benutzererfahrung von Multi-Property hervor, die es einfach macht, neue Teammitglieder zu schulen und einzuarbeiten.

„Was uns bei SiteMinder schon immer gefallen hat, ist die Benutzerfreundlichkeit der Produkte. Das ist uns teilweise wichtiger, als der Preis, da wir erkannt haben, dass die Leute das Produkt nicht nutzen, wenn die Benutzererfahrung nicht gut ist – egal, wie viel es kostet.

Big betont, wie gut die Technologie für das vorwiegend dezentralisierte Unternehmen geeignet ist, das sich nun täglich auf Multi-Property verlässt.

„Die täglichen Aufgaben werden von den jeweiligen Hotels erledigt, aber aus der Unternehmensperspektive ist es vorteilhaft, wenn wir in der Lage sind, Werbeaktionen für alle Hotels zur gleichen Zeit zu schalten. So können wir einige Funktionen von der Unternehmenszentrale aus nach Bedarf zentralisieren. Das trägt nur zu unserer Anpassungsfähigkeit bei.“

Big erwähnt auch besonders, wie wichtig der Gesundheitscheck innerhalb von Multi-Property ist, der es seinem Team ermöglicht, den Status jeder Portalverbindung für jede Unterkunft zu jedem beliebigen Zeitpunkt einzusehen.

Förderung des Wachstums

Minor plant in diesem Jahr die Eröffnung von 17 Hotels. Sowohl Marcos als auch Big sind der Meinung, dass Multi-Property bei der Expansion der Kette eine wichtige Lösung für die schnelle Einrichtung neuer Hotels und die Schulung neuer Mitarbeiter sein wird. Die schnelle Markteinführung neuer Unternehmen im Portfolio erspart Minor die Einstellung weiterer Mitarbeiter und alle damit verbundenen Kosten.

Marcos betont, dass die Leistungssteigerung bei Minor besonders im Vordergrund steht.

„Ohne die Technologie, mit der wir heute arbeiten, wären wir nicht in der Lage, die angestrebten Gewinnspannen zu erzielen. Wir sind zu 100 % ein kommerzieller und P&L-gesteuerter Betrieb. Daher schauen wir immer zuerst auf die Kosten – und wenn ein Tool nicht dazu beiträgt, die Leistung für uns und unsere Unterkünfte zu verbessern, dann arbeiten wir auch nicht damit.“

Er fügt hinzu, dass auch die Zeitersparnis wichtig ist, wenn Ressourcen gescannt werden, insbesondere in Bezug auf die aktuelle Lage. Als Beweis für die kontinuierliche Steigerung von Effizienz im Unternehmen verweist Marcos auf die drei Teams von Big in Thailand, die insgesamt 80 Hotels betreuen.

„Wir sind mit wenig Personal in der Lage, diesen Verwaltungsumfang von einem Ort aus zu meistern. Das ist definitiv ein Beweis für die Effizienz der SiteMinder-Plattform.

„Alle Stellen, an denen wir Kosten minimieren und unsere Kapazitäten verbessern können, damit wir unsere Hotels zu den geringstmöglichen Kosten beliefern können, sind ein unglaublicher Gewinn für uns. Gerade jetzt, wo wir wissen, dass sich das gesamte Umfeld verändert hat und wir weniger Personal haben, ist es ein guter Zeitpunkt für uns, viele Dinge zu tun, für die wir vorher keine Zeit hatten. Das Timing der neuen Funktionalität von SiteMinder war also genau richtig. Der Markt verändert sich und SiteMinder hilft uns dabei, weiterzumachen.“

Marcos ist sich auch der Bedeutung von Innovationen im Gastgewerbe bewusst, wobei kleine, schrittweise Verbesserungen oft weitaus vorteilhafter sind als „zu schnell zu große Schritte zu gehen“, um die Produktivität und Rentabilität einer Unterkunft zu steigern.

Minor-Social-Image- SiteMinder

Vorteile beim Zusammenarbeiten

Zu guter Letzt soll Multi-Property nicht nur den allgemeinen Erfolg steigern, sondern auch die Zusammenarbeit unter den Teams von Minor noch enger gestalten.

Sowohl Big als auch Marcos erwarten mehr Zusammenarbeit zwischen Marketing, Vertrieb und Umsatzmanagement durch die Implementierung der Technologie sowie Vorteile für Hotelbesitzer.

Teams, die eng zusammenarbeiten, bringen zusätzlichen Mehrwert. Marcos weist auch darauf hin, dass die Besitzer sofortige Vorteile erwarten können, wenn Werbeaktionen zentral, regelmäßiger und zeitnah veröffentlicht werden.

Thanks for sharing

Sign up to our blog and receive regular updates on the content you're into

Send this to a friend