Mehr Direktbuchungen mit dem Channel Manager

  In Hotelvertrieb veröffentlicht

Je häufiger Gäste direkt bei Ihnen auf der Webseite und nicht der Seite eines Reisevermittlers buchen, desto mehr Gewinn erzielen Sie. Doch wie kann man mehr Direktbuchungen erhalten?

Auf den ersten Blick scheint es vielleicht erstaunlich, dass man einen Channel Manager zum Erzielen von mehr Direktbuchungen verwenden sollte. Man denkt dabei eher an eine optimierte Webseite, die mit einem Buchungssystem kompatibel ist.

“SiteMinder macht es uns sehr einfach immer unsere aktuellen Verfügbarkeiten auf allen OTAs, mit denen wir zusammenarbeiten, online zu stellen.”
Wombats Hostel Gruppe, Europa

Es stimmt natürlich, dass die Hauptfunktion eines Channel Managers das Verbinden Ihres Verwaltungssystems mit verschiedenen Buchungsportalen ist, aber das ist nicht die einzige Funktion.

Mehr Direktbuchungen mit dem „Billboard Effekt”

Nur weil potenzielle Kunden Ihre Angebote zuerst auf der Seite eines Reisevermittlers wie Booking.com, HRS oder Expedia finden, heißt das nicht, dass sie auch dort eine Buchung vornehmen.

In vielen Fällen werden Sie den Link zu der Seite Ihres Hotels dort finden und sie sich ansehen, um festzustellen, ob Sie bessere Preise anbieten. Der „Billboard Effekt” bezieht sich auf den Vorgang, wenn Kunden Ihre Seite durch Reisevermittler finden, aber direkt bei Ihnen buchen. Die Verbindungen, die Ihr Channel Manager mit diesen Portalen herstellt, tragen also direkt zu diesem Effekt bei.

Der „Billboard Effekt” sorgt dafür, dass Online-Reisevermittler indirekt zu mehr Direktbuchungen beitragen.

Integrieren Sie Ihr Buchungssystem mit Ihrem Channel Manager

Dies ist notwendig, wenn Sie den „Billboard Effekt”nutzen möchten, um mehr Direktbuchungen erhalten zu können.

Die manuelle Aktualisierung von Verfügbarkeiten und Preisen in Ihrem Verwaltungssystem und verschiedenen Buchungsportalen ist zeitaufwendig und führt oft zu Fehlern und Überbuchungen. Wenn diese Informationen also nicht automatisch auf dem neuesten Stand gehalten werden, sind Angaben auf Ihrer Webseite häufig falsch oder veraltet, weshalb Sie diese nicht als lukrativen Buchungskanal verwenden können.

Ein guter Channel Manager übernimmt genau diese Aufgabe. Automatische Updates in Echtzeit in allen Systemen sorgen dafür, dass Sie sich keine Sorgen um Diskrepanzen in der Anzeige von Verfügbarkeiten und Preisen machen müssen, egal auf wie vielen Buchungsportalen Sie Ihre Zimmer anbieten. Je mehr solcher Buchungsseiten Sie verwenden, desto höher die Chance, vom „Billboard Effekt” profitieren zu können.

“SiteMinder hat unsere Anforderungen mit einer benutzerfreundlichen Plattform erfüllt.”
Alpin Rentals, Österreich

7 Vorteile der Integration Ihres Buchungssystems und Channel Managers

  • Erhöhen Sie die Chancen des „Billboard Effekts”
  • Erweitern Sie Ihre globale Präsenz
  • Keine manuelle Datenverwaltung
  • Sparen Sie Zeit und reduzieren Sie das Risiko an Überbuchungen
  • Zugang zu Berichten und Daten über die Leistung Ihrer Buchungskanäle
  • Halten Sie Schritt mit der Konkurrenz
  • Verkaufen Sie mehr Sonderangebote und Upgrades

Der Zugang zu Berichten und Daten über verschiedene Buchungskanäle (Reisevermittler und Ihre Webseite) ist besonders wichtig, damit Sie zu jedem Zeitpunkt sehen können, welcher Kanal Ihnen die höchsten Einnahmen einbringt und welchen Sie eventuell nicht mehr benutzen möchten.

Zusätzlich sammeln Sie Daten über die Vorlieben Ihrer Kunden, was es Ihnen erlaubt, den Buchungsvorgang und die Angebote zu personalisieren. Das sind nur einige der positiven Effekte der kompletten Integration verschiedener Hoteltechnologien.

Klicken Sie hier, um unsere Plattform und SiteMinder’s Channel Manager besser kennenzulernen.

 

Thanks for sharing

Sign up to our blog and receive regular updates on the content you're into

Send this to a friend