Weiter zum Hauptinhalt
Demo Ansehen

Vollständiger Leitfaden: Was ist ein Hotelbuchungssystem?

  In Ressourcen veröffentlicht  Last updated 30/11/2023

Was ist ein Hotelbuchungssystem?

Ein Hotelbuchungssystem ist eine Anwendung für Hotelwebsites, die zur Erfassung und Verarbeitung der Online-Direktbuchungen von Gästen dient. Es ist Ihr Schlüssel zu provisionsfreien Direktbuchungen und eine Möglichkeit, die Verkaufs- und Ertragsstrategien für Ihre Unterkunft zu optimieren.

Da die meisten Reisenden heutzutage ihre Aufenthalte online buchen, erhalten Hotels mittlerweile einen Großteil der Reservierungen über Online-Reisevermittler (OTA). Ein Eintrag auf diesen Websites bietet den Vorteil, eine große, neue Zielgruppe zu erreichen und so die Zahl der Buchungen zu steigern. Für jede Reservierung muss jedoch eine Provision an den Dritten gezahlt werden. Wenn diese Gebühr auf mehr 20 % steigt, ist die Schmerzgrenze für Hotels und insbesondere für unabhängige Betreiber erreicht, da ihre Gewinne dahinschmelzen.

Mit einem Hotelbuchungssystem können Hotels sich besser gegen die Dominanz der Online-Reisevermittler behaupten, so notwendig diese auch sein mögen.

In diesem Blog erhalten Sie einen detaillierten Überblick über Buchungssysteme für die Hotelbranche und erfahren, wie Ihr Hotel von dieser Software profitieren kann. Außerdem erfahren Sie alles, was Sie über Anbieter, Preise und Eigenschaften wissen müssen.

Inhalt

Die Funktionsweise eines Online-Buchungssystems

Ein Online-Buchungssystem verbindet sich mit der Website Ihres Hotels und verarbeitet sichere Online-Reservierungen, die Reisende über die Website vornehmen. Die Daten werden dann an Ihr Property Management System (PMS) weitergeleitet, damit Sie die Buchungen einfach verwalten können, und an Ihren Channel Manager, damit Ihr Bestand automatisch aktualisiert wird.

Das Buchungssystem kann nicht nur mit Ihrer Hotel-Website synchronisiert werden, sondern Sie können auch von Ihrem Facebook-Profil aus über die Schaltfläche „Jetzt buchen“ einen direkten Link zu Ihrem Buchungssystem hinzufügen. Dadurch werden auch die Buchungen erfasst, die von Ihrer Facebook-Seite kommen. Das bedeutet, dass Gäste Zimmer bei Ihnen buchen können, ohne jemals Ihre offizielle Website oder eine andere Online-Reisewebsite besuchen zu müssen.

Für Reisende ist es eine äußerst bequeme Möglichkeit, eine Reservierung vorzunehmen. Das Buchungssystem zeigt Ihre Zimmerraten und Verfügbarkeiten in Echtzeit an. So können Ihre Gäste ihre Buchungsdaten auswählen und ihre Reservierungen abschließen. Damit können weitere Eigenschaften verbunden sein – zum Beispiel automatisierte E-Mails zur Reservierungsbestätigung.

Online-Buchung – Definition

Die Online-Buchung ist für Reisende eine bequeme Möglichkeit, ihre Urlaubs- oder Geschäftsreisen zu recherchieren und zu buchen. Mithilfe von Online-Buchungsmethoden können Reisende oft eine komplette Reise in einer Sitzung buchen und organisieren – manchmal über eine einzige Website. Sie nutzen das Internet, um in Reiseportalen nach Hotels, Flügen, Mietwagen, geführten Touren, Sehenswürdigkeiten und mehr zu suchen, bevor sie eine Buchungsentscheidung treffen. Dort können sie auch Reiserouten planen und erstellen.

Ein Online-Buchungstool ist ein Tool, mit dem Unternehmen ihre Geschäftsreisen online verwalten. Mit Online-Buchungstools können Unternehmen in der Regel nicht nur Buchungen vornehmen, sondern auch Echtzeitdaten zu ihren Geschäftsreiseausgaben einsehen, ihre Reisenden online nachverfolgen und Geschäftsreiserichtlinien durchsetzen.

Die Online-Buchung ist mittlerweile auch für Reisende die beste Möglichkeit, ihre Reise zu buchen und sicher zu bezahlen. Sie optimiert die Buchung für Sie und Ihre Gäste. Außerdem ist sie wichtig, um den Bekanntheitsgrad Ihrer Hotelmarke zu erhöhen und die Anzahl der Buchungen zu steigern.

Warum benötigt Ihr Hotel ein Online-Buchungssystem?

Sie benötigen ein Online-Buchungssystem für Ihr Hotel, wenn Sie den Ansprüchen der Gäste angemessen gerecht werden, Ihre Umsatzziele erreichen und wettbewerbsfähig bleiben möchten. Unabhängig von der Größe Ihrer Unterkunft bietet ein Hotelbuchungssystem Ihren Gästen zusätzliche Flexibilität und das Gästeerlebnis wird insgesamt verbessert.

Reisende erwarten diese Funktionalität mittlerweile von modernen Unterkunftsanbietern und schätzen den Komfort und die Sicherheit, die damit verbunden sind.

Das hat folgende Gründe:

  • Self-Service für Gäste zur einfachen Buchung – Reisende können prüfen, welche Zimmer wann und zu welchem Preis verfügbar sind, ohne jemals mit Ihnen sprechen zu müssen.
  • Gäste vertrauen der Online-Buchung – Wenn Gäste eine Unterkunft buchen, kann Ihr Buchungssystem Kreditkartenzahlungen akzeptieren und die Gästedaten werden sicher und zugänglich an einem zentralen Ort gespeichert.
  • Gäste können schneller buchen – Die Online-Buchung vereinfacht alles, denn die Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail zwischen Reisenden und Hotels vor der eigentlichen Buchung, die sich über mehrere Tage erstrecken kann, entfällt.
  • Gäste suchen nach Vergünstigungen bei Direktbuchungen – Menschen besuchen Ihre Website oft in der Hoffnung, dort bei einer Direktbuchung ein kleines Extra zu ihrem Aufenthalt zu bekommen. Viele Hotelbetreiber bieten solche Vergünstigungen an, um die Zahlung von Provisionen an Dritte zu vermeiden.
  • Professioneller – Moderne Reisende werden überrascht sein, wenn sie auf Ihrer Website keine Online-Buchung durchführen können. Dadurch erwecken Sie wahrscheinlich einen unprofessionellen Eindruck, sodass diese potenziellen Gäste am Ende eine andere Unterkunft buchen.
  • Internationaler – Gäste aus dem Ausland werden es einfacher finden, online bei Ihnen zu buchen, als direkt bei Ihrer Unterkunft anzurufen, da internationale Telefongespräche komplex und teuer sind.

Die Möglichkeit, ein Internet-Buchungssystem zu verwenden, mit dem Sie ganz allein die Buchungen für Ihre Unterkunft abwickeln können, ist von unschätzbarem Wert. Wenn Gäste direkt buchen, haben Sie volle Kontrolle über diese Daten und die Beziehung zu diesen Kund*innen. Bei Direktbuchungen ist es viel einfacher, Reisende zu Stammgästen zu machen und sicherzustellen, dass sie Ihre Unterkunft auch beim nächsten Mal direkt bei Ihnen buchen. Ohne ein Internet-Buchungssystem ist dies viel schwieriger.

In gewisser Weise können Sie die Rentabilität jedes einzelnen Gastes steigern, indem Sie ihn zur Direktbuchung ermuntern und seine Treue gewinnen.

Was sind die Vorteile einer Buchungssystem-Software?

Mit dem richtigen Buchungssystem können Sie:

  • Ihre Konversionsrate durch einen einfachen Buchungsvorgang erhöhen
  • Durch die einfache und schnelle Einrichtung Zeit sparen
  • Dank sofortiger Integration die manuelle Eingabe hinter sich lassen
  • Gästedaten für eine bessere Entscheidungsfindung effektiver erfassen
  • Sich einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen, die keine Buchungssystem-Software hat

Unten werden eine Reihe von Vorteilen im Detail beschrieben, die eine Buchungssystem-Software den Hoteliers bieten kann.

Steigern Sie die Effizienz Ihres Unternehmens

Durch die PMS- und Channel-Manager-Integration wird die Verfügbarkeit Ihrer Unterkünfte sofort nach Erhalt einer Reservierung aktualisiert, nicht nur in Ihrem eigenen System, sondern über alle Ihre Kanäle hinweg.

Vereinfachen Sie die administrativen Prozesse für Sie und Ihr Personal

Anstatt per Telefon oder E-Mail Buchungsanfragen beantworten und Reservierungen annehmen zu müssen, nimmt Ihnen ein Online-Buchungssystem die Arbeit ab. Sie haben dann mehr Zeit für die Interaktion mit Ihren Gästen und können das übrige Personal organisierter und effizienter einsetzen, da alle Mitarbeitenden Zugang zu Live-Informationen über die aktuelle Belegung im Hotel haben.

Erheben Sie nützliche Daten zu Ihren Gästen

Die Datenerhebung ist sehr wichtig, insbesondere in der Hotelbranche, wo Gäste ein persönlicheres Erlebnis erwarten. Gästedaten können Ihnen dabei helfen, Ihre Marketingkampagnen so anzupassen, dass Sie gezielt die motiviertesten Gäste ansprechen und als Gäste gewinnen. Außerdem können Sie damit die Gästekommunikation personalisieren, um das Gesamterlebnis Ihrer Gäste zu verbessern.

Verbessern Sie das Gästeerlebnis in Ihrer Unterkunft

Ein cloudbasiertes System ermöglicht es Ihren Gästen, ihre bevorzugte Zimmerkategorie auf ihren Computern, Tablets oder Mobiltelefonen zu buchen. Mit kurzen Formularen und sicheren Zahlungsportalen macht es die Online-Buchung eines Zimmers einfach, unkompliziert und angenehm. Das ist ein wichtiger Aspekt, denn dies ist der erste Eindruck, den Ihre Gäste von Ihrem Hotel haben und der die Wahrnehmung Ihrer Marke nachhaltig beeinflussen wird. Das Buchungssystem sollte benutzerfreundlich sein, wenn Ihre Gäste die Buchung online abschließen.

Vorteile der Integration des Buchungssystems in Ihre Website

Denken Sie an alle erfolgreichen Beziehungen, die Sie jemals hatten, egal ob beruflich oder anderweitig. Wahrscheinlich ist der gemeinsame Nenner die effektive Kommunikation und Zusammenarbeit.

Die gleichen Grundsätze sollten auch für Ihren Hotelbetrieb gelten. Wenn Ihre Systeme nicht nahtlos in Echtzeit synchronisiert werden, werden vermutlich nicht wie gewünscht funktionieren.

Die beiden wichtigsten Rädchen im Getriebe sind Ihre Website und Ihr Buchungssystem. Um Fehler, unberechenbare Ergebnisse und verwirrte oder verärgerte Kund*innen zu vermeiden, müssen diese beiden Systeme miteinander synchronisiert werden.

Tipps zur Optimierung:

  • Ein Online-Buchungssystem muss mit Ihrer Website synchronisiert sein.
  • Auf Ihrer Website muss die Schaltfläche „Jetzt buchen“ angezeigt werden.
  • Ihre Website und Ihr Buchungssystem müssen hinsichtlich Funktionalität und Leistung aufeinander abgestimmt sein, um für ein konsistentes Erlebnis zu sorgen.
  • Die Designqualität Ihrer Website muss sich auch im Buchungssystem widerspiegeln und umgekehrt.
  • Ihre Website muss mit einem aktuellen SSL-Zertifikat sicheren Zugriff über HTTPS ermöglichen.

Die Integration eines Buchungssystems in Ihre Website hat zahlreiche Vorteile. Werfen wir einen Blick darauf:

  • Die Möglichkeit, mit dem Buchungserlebnis in Reiseportalen Schritt zu halten, damit Ihr Hotel eine echte Buchungsalternative zu den Drittanbieterportalen bieten kann
  • Eine durchweg mobilfreundliche Plattform, die dazu beiträgt, die Buchung für Benutzer zu vereinfachen
  • Ein zeitsparendes und praktisches Erlebnis für Gäste, da sie Aktionen nicht wiederholen oder dieselben Informationen mehrmals eingeben müssen
  • Eine viel einfachere Möglichkeit, Raten und Reservierungen zu verwalten, da die manuelle Verarbeitung zwischen den beiden Systemen entfällt, sodass versehentliche Fehler vermieden werden
  • Größerer Erfolg mit der Suchmaschinenoptimierung, weil die Inhalte und Funktionalität sowohl auf Ihrer Website als auch in Ihrem Buchungssystem optimiert werden
  • Mehr und regelmäßigerer Traffic zu Ihrem Buchungssystem – mit einem einzigen Klick direkt von Ihrer Website

Integration ist etwas, das Sie immer im Auge behalten sollten, ganz gleich, welche Systeme Sie verwenden.

Wünschenswerte Eigenschaften von Hotelbuchungssystemen

Wie bei jedem Produkt, das Sie für Ihr Hotel kaufen, variiert auch die Qualität mit dem Preis. Natürlich möchten Sie, dass mindestens die Grundfunktionen abgedeckt werden.

Hier eine Reihe von Features von Buchungssystemen, die unbedingt vorhanden sein sollten.

  • Bis zu 25 hochwertige Fotos in Ihrer Bildergalerie

Nachdem Sie viel Arbeit in Ihr Hotel gesteckt und die Hotelzimmer schön eingerichtet haben, möchten Sie diese nun den potenziellen Gästen präsentieren. Es ist bereits eine erwiesene Tatsache, dass das visuelle Erlebnis durch Bildergalerien einer der wichtigsten Faktoren ist, damit Gäste bei Ihnen buchen. Die Möglichkeit, Ihrer Galerie viele hochauflösende Bilder hinzuzufügen, ist wichtig, um Gäste zur Buchung zu animieren.

  • Banner-Bilder

Was fällt Ihnen auf einer Website als Erstes auf? Sind es nicht die Banner-Bilder, die Ihnen zuerst ins Auge springen? Ihr Buchungssystem sollte es Ihnen ermöglichen, ein aufregendes Banner-Bild zu präsentieren.

  • Facebook-Integration

Ein Buchungssystem sollte mit Ihren Social-Media-Seiten verbunden sein, damit Sie die Leistung Ihrer Marketingkampagnen auf Facebook und Instagram mühelos messen und optimieren können.

  • Automatische Optimierung der Zimmerreihenfolge

Wenn Sie Ihren Gäste ein reibungsloses und problemloses Buchungserlebnis bieten möchten, präsentieren Sie ihnen am besten die Optionen, nach denen sie gesucht haben. Mit dieser Eigenschaft werden die Zimmer entsprechend den Suchkriterien der Gäste oben in den Suchergebnissen angezeigt, sodass diese schnell und einfach buchen können.

  • Intuitive Buchungsübersicht

Wenn Gäste ein Zimmer auswählen, das nicht ihren Suchkriterien entspricht, kann eine Meldung in der Buchungszusammenfassung sie darauf aufmerksam machen, dass die ausgewählten Zimmer nicht mit dem übereinstimmen, was sie gesucht haben. Auf diese Weise werden Ihre Gäste ständig einbezogen und angeleitet, die für sie beste Wahl zu treffen.

  • Google Analytics-Integration

Wenn Sie ein Hotel betreiben und die meisten Ihrer Gäste online buchen, müssen Sie genau wissen, woher sie kommen und von welcher Seite aus Ihre Website-Besucher zu Ihnen gelangen. Daten können bei der Analyse des Erfolgs Ihrer Hotel-Website von entscheidender Bedeutung sein. Daher sollten Sie durch die Verknüpfung Ihres Buchungssystems mit Google Analytics die Möglichkeit haben, Ihre Website-Besuche nachzuverfolgen und Entscheidungen auf der Grundlage wichtiger Daten zu treffen.

  • Promo-Codes

Sie können der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein, indem Sie mithilfe von Promo-Codes mehr Kund*innen gewinnen. Ein Buchungssystem sollte es Ihnen ermöglichen, Ihre eigenen Promo-Codes zu erstellen und Ihren Kund*innen einen Code zu geben, um Rabatte in Anspruch zu nehmen. Sie können während der Schulferien, bei lokalen Veranstaltungen oder sogar bei Werbeaktionen von Unternehmen etwas Besonderes anbieten und Ihre Zimmer mit günstigen Angeboten viel schneller vermieten.

  • Mehrsprachig

Die Hotelbranche ist geprägt durch Vielfalt. Da das Gastgewerbe über einen so breiten Kundenstamm aus verschiedenen Regionen und Ländern weltweit verfügt, sollten Ihre Kund*innen die gewünschte Sprache auswählen können und einen reibungslosen Buchungsprozess ohne Sprachbarrieren haben.

  • Mehrere Währungen

Wo es mehrere Sprachen gibt, gibt es auch unterschiedliche Währungen. Es sollte einfach sein, Ihr Buchungssystem so einzurichten, dass Sie Zahlungen in Ihrer Landeswährung empfangen können.

  • Extras

Extras sind eine hervorragende Möglichkeit, Upselling-Angebote für Ihre Zimmer zu verkaufen. Es handelt sich dabei um Artikel oder Dienstleistungen, die Sie gegen Aufpreis zusammen mit einem Zimmer anbieten können. Sie können die Basiszimmerate niedrig ansetzen und mit den Extras zusätzlich Geld verdienen. Angenommen, die niedrigste Rate ist 100 €. Sie können als Extra eine Massage im Wert von 40 € anbieten, um den Gästen ein attraktiveres Angebot zu machen.

  • Nicht verfügbare Zimmer ausblenden

Manchmal werden potenzielle Gäste abgeschreckt oder verlassen Ihre Hotelwebsite, weil nicht mehr verfügbare Zimmer als verfügbar angezeigt werden. Sie müssen potenziellen Gästen ja auch nicht zeigen, was nicht verfügbar ist – zeigen Sie stattdessen alles, was Sie haben, und lassen Sie sie aus der Liste auswählen.

  • Schnelle und einfache Reservierung

Ihr Buchungssystem sollte Ihren Gästen ein kurzes Formular präsentieren, das sie zwecks Buchung ausfüllen können. Gäste sollten nicht auf eine andere Website weitergeleitet werden, um ihre Reservierung abzuschließen oder ihre Zahlung abzuwickeln.

  • Für Mobilgeräte optimiert

Die Zahl der Buchungen, die auf Mobilgeräten getätigt werden, nimmt kontinuierlich zu. Daher ist es wichtig, dass Ihr System Buchungen auf solchen Geräten durchführen kann.

8 Gründe, warum Sie ein Online-Hotelbuchungssystem benötigen

Viele Argumente sprechen dafür, ein Online-Buchungssystem für Ihr Hotel einzuführen, aber nicht viele dagegen. Verstärken wir diese Vorteile und sehen wir uns an, wie Sie eventuelle Probleme mit Ihrer Unterkunft durch diese Technologie lösen können.

Aus diesen Gründen benötigen Sie ein Hotel-Buchungssystem:

1. Ihre Unterkunft kann direkt über Ihre Hotelwebsite gebucht werden

Untersuchungen zeigen, dass sich die meisten Gäste sowohl in den Portalen der Online-Reisevermittler als auch auf Website der Unterkunft informieren, um ihre Entscheidung zu treffen. Durch Anbieten einer einfachen Direktbuchung auf Ihrer Seite erhöhen Sie die Chancen, dass diese Gäste dann direkt bei Ihnen reservieren, wenn sie dazu bereit sind.

2. Sie sind nicht mehr komplett von Online-Reisevermittlern abhängig

Online-Reisevermittler sind eine tolle Möglichkeit, Ihren Namen bekannt zu machen. Ihre Unterkunft wird in den Suchergebnissen für Ihr Reiseziel angezeigt und Gäste finden Ihre Präsenz dort vertrauenswürdig. Allerdings kann es Ihren Umsatz schmälern, wenn alle Ihre Buchungen über Dritte erfolgen. Warum nehmen Sie Ihre Einnahmen nicht selbst in die Hand, indem Sie einige Buchungen über Ihren eigenen Kanal erzielen?

3. Viel weniger Provision bezahlen

Buchungen über die Website Ihrer Unterkunft kosten Sie deutlich weniger Provision als Buchungen über einen Online-Reisevermittler. Das bedeutet, dass Direktbuchungen sich sehr positiv auf Ihren Geschäftserfolg auswirken können.

4. Mehr Buchungen

Es gibt viele Gründe, warum Gäste Ihre Unterkunft eher buchen, wenn Sie über ein integriertes Buchungssystem verfügen. Erstens: Ihr Buchungssystem ist rund um die Uhr verfügbar und potenzielle Gäste können unabhängig von persönlichen Faktoren wie Zeitzonen buchen, während Ihre Rezeption möglicherweise nicht ganztägig besetzt ist. Zweitens: Sobald Reisende auf Ihrer Website gelandet sind, können sie dank des integrierten Buchungssystems einfach darauf klicken und die Unterkunft reservieren – anstatt zum Buchen zum Online-Reisevermittler zurückzukehren und sich von anderen Optionen ablenken zu lassen.

5. Problemlos Kreditkarten akzeptieren und Zahlungen abwickeln

Ein großer Vorteil eines Online-Buchungssystems besteht darin, dass Gäste direkt mit Kreditkarte bezahlen können und das System die Reservierungsdetails automatisch verarbeitet – was Ihnen Zeit und Aufwand erspart. Dazu gehören Sonderzahlungen wie Anzahlungen oder Gebühren für Zusatzleistungen wie Frühstück und Reinigungsgebühren.

6. Kontrolle über das Gästeerlebnis während der gesamten Customer Journey

Sobald potenzielle Gäste zur Website Ihrer Unterkunft gelangen, interagieren sie nur mit den von Ihnen ausgewählten Inhalten. Das bedeutet, dass Sie während des gesamten Prozesses Ihr eigenes Branding verwenden und eine Schlüsselrolle dabei spielen können, das Benutzererlebnis positiv zu gestalten.

7. Gäste können in ihrer eigenen Sprache und Währung bezahlen

Mit einem Online-Buchungssystem können Reisende in ihrer bevorzugten Sprache buchen und in der Währung bezahlen, die für sie am sinnvollsten ist. So können Sie den Komfort und die Benutzerfreundlichkeit bieten, die sich die meisten Kund*innen wünschen, und wecken positive Erwartungen, noch bevor die Gäste bei Ihnen ankommen.

8. Flexibilität bei der Art der von Ihnen angebotenen Werbeaktionen

In Ihrem Buchungssystem können Sie ganz einfach mit nur einem Klick Last-Minute-Angebote und Rabatte für verlängerte Aufenthalte einrichten. Solche Angebote stärken die Kundentreue und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Gäste ein positives Erlebnis haben und eine gute Bewertung hinterlassen.

So wählen Sie die Hotelbuchungssoftware für Ihr Hotel aus

Dazu müssen Sie zuerst überlegen, was genau Sie benötigen. Dann können Sie die Anbieter von Hotelbuchungssoftware konkret fragen, ob sie Ihre Anforderungen erfüllen können. Bei einer solchen Investition steht immer das Preis-Leistungs-Verhältnis im Vordergrund.

Die folgenden Punkte beschreiben das Erfolgsmodell der Buchungssysteme. Sie sollten diese im Hinterkopf behalten, wenn Sie die verfügbaren Systeme vergleichen.

Worauf sollte man bei der Wahl des Buchungssystems achten?

  • Möglichkeit zur Anpassung an die Marke Ihres Hotels, um ein reibungsloses Reservierungserlebnis zu gewährleisten
  • Einfacher Buchungsprozess (nicht mehr als zwei Schritte)
  • Mehrere Sprachen und Währungen zum Gewinnen internationaler Gäste
  • Optimierung für Mobilgeräte und Facebook-Kompatibilität, um Reisende auch unterwegs zu erreichen
  • Upselling-Möglichkeiten, damit Sie Gästen einen personalisierten Aufenthalt bieten und den Umsatz pro Gast steigern können
  • Google Maps-Integration, damit Gäste den Weg zu Ihnen finden können
  • Anpassbare E-Mails – Buchungsbestätigung, vor der Ankunft, während des Aufenthalts und nach der Abreise
  • Komplett in zentrale Reservierungssysteme (CRS) und Property Management Systems (PMS) integriert, um Ihre Raten, Verfügbarkeiten und Angebote in Echtzeit zu aktualisieren
  • Zugang zu Zahlungsportalen zur direkten Verwaltung von Zahlungen in Echtzeit
  • Integration in alle Ihre Buchungswebsites über einen Channel Manager
  • Google Analytics-, Google AdWords- und E-Commerce-Tracking, damit Sie Direktbuchungstrends analysieren können
  • Es sollte eine sichtbare, auffällige Schaltfläche „Jetzt buchen“ vorhanden sein, über die ein kurzes, einfaches Formular mit einer Zahlungsabwicklungskomponente aufgerufen wird

Es gibt auch ein paar nicht funktionale Eigenschaften, die einen großen Unterschied machen können. Dazu zählt z. B. die Verschlüsselung, um zu verhindern, dass Bots Buchungen durchführen. Oder die Unterstützung von Gästen beim Ausfüllen von Pflichtfeldern, das Anzeigen von Suchergebnissen innerhalb eines angemessenen Zeitraums und ein einfacher Überblick über die Dokumentation.

Kostenlose Hotelbuchungssoftware

Hotelbuchungssoftware ist auf Dauer nicht gratis, aber Sie können sich bei einigen Anbietern kostenlose Testzeiträume sichern.

Mit einer kostenlosen Testversion können Sie alle Vorteile der Software nutzen, ohne sich zu einer Zahlung verpflichten zu müssen. So können Sie im Testzeitraum jederzeit die Testversion kündigen, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Innerhalb einer kostenlosen Testphase von 14 Tagen sollte Ihnen Ihr ausgewählter Anbieter bei der Einrichtung, Schulung und dem Support helfen. Bis Sie das System in Betrieb nehmen können, sollten nicht mehr als ein paar Tage vergehen. Im Idealfall erhalten Sie rund um die Uhr Support, sodass Ihr Unternehmen nie Umsatzeinbußen erleiden muss.

Sobald die kostenlose Testversion abgelaufen ist, bietet Ihnen ein guter Anbieter die Möglichkeit, eine monatliche Pauschalgebühr für die Software zu zahlen, ohne einen festen Vertrag einzugehen. Die Qualität des Produkts muss für sich selbst sprechen und Sie müssen sich bei der Verwendung und den damit erzielten Ergebnissen wohl fühlen.

So schöpfen Sie das volle Potenzial Ihres Online-Buchungssystems aus

Ihr Buchungssystem ist bei effektiver Nutzung ein Garant für mehr Umsatz und ein optimiertes Gästeerlebnis. Um das in diesem Blog hervorgehobene Potenzial zu maximieren, sollten Sie sich ansehen, welche Plug-in-Apps verfügbar sind, um Ihr Buchungssystem noch leistungsfähiger zu machen.

Direktbuchungs-Plug-ins sind Apps, die Ihre Abhängigkeit von Online-Reisevermittlern weiter reduzieren, indem sie Ihrem bestehenden Buchungssystem mehr Eigenschaften und Funktionen verleihen. Sie können über den SiteMinder Hotel App Store darauf zugreifen.

Diese Plug-ins unterscheiden sich in ihrer Funktion und helfen Ihnen dabei, Ihre ganz konkreten Ziele zu erreichen. Wenn Sie Ihr Gästeerlebnis weiter optimieren und die Personalisierung verbessern möchten, gibt es dafür eine App. Wenn Sie Ihren Upselling-Umsatz maximieren möchten, gibt es auch dafür eine App. Darüber hinaus sind Plug-ins verfügbar, die Sie bei folgenden Zielen unterstützen:

  • Aufbau von Treueprogrammen
  • Steigerung der Effizienz
  • Verbesserte Dateneinblicke
  • Höhere Konversionsraten
  • Optimierte technische Integration

Der Weg in eine erfolgreiche Zukunft liegt darin, schnell auf Marktveränderungen reagieren zu können. Da sich die Anforderungen und Vorlieben der Reisenden ständig ändern, benötigen Sie sofortigen Zugriff auf Tools und Daten, mit denen Sie die richtigen Preise festlegen, das richtige Produkt anbieten und die Sprache Ihrer Kund*innen sprechen können.

Um den Wert Ihres Hotel-Buchungssystems voll auszuschöpfen, sollten Sie über die Investition in eine Hotel-Commerce-Plattform statt in eigenständige Produkte nachdenken. Dies wird Ihnen helfen, sowohl Ihre Abläufe als auch Ihre Daten zu zentralisieren. Das ist effizienter und vereinfacht die Verwaltung Ihres Unternehmens.

Plattform Demo

 

By Shine Colcol

Shine ist die SEO- und Content-Managerin von SiteMinder, der einzigen Softwareplattform, die das volle Umsatzpotenzial von Hotels freisetzt. Mit mehr als fünf Jahren Erfahrung in der Content-Strategie hat Shine informative Inhalte zu verschiedenen Branchenthemen erstellt, hauptsächlich zu Themen der Betriebsführung und kontinuierlichen Verbesserung. Ihr Ziel ist es, gut recherchierte Artikel zu teilen, damit Hoteliers herausfinden können, wie sie ihre Zeit optimieren und die Zimmerumsätze steigern können.

Erschließen Sie das volle Umsatzpotenzial Ihres Hotels

Demo ansehen
 

Thanks for sharing

Sign up to our blog and receive regular updates on the content you're into

Send this to a friend