Weiter zum Hauptinhalt

Was ist EBITDAR und wie wird es berechnet?

  In Ressourcen veröffentlicht  Last updated 11/06/2024

EBITDAR ist eine zusätzliche Möglichkeit, die finanzielle Gesundheit Ihres Hotels in Augenschein zu nehmen. Vielleicht sind Sie eher an Kennzahlen wie RevPAR, TrevPar oder GOPPAR gewohnt, aber EBITDAR kann Ihnen handfeste Hilfe dabei leisten, Ihre Leistung mit ähnlichen Häusern in der Branche zu vergleichen.

Inhalt

Was ist EBITDAR?

EBITDAR (aus dem Englischen “Earnings before interest, taxes, depreciation, amortisation, and restructuring or rent costs”) steht für das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen, Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände und Restrukturierungs- oder Mietkosten.

Es findet Anwendung für Unternehmen wie Hotels, Restaurants oder Casinos, die einzigartige oder variable Mietkosten haben.

EBITDAR besteht neben dem sogenannten EBIT (Earnings before interest and tax), Ergebnis vor Zinsen und Steuern, und EBITDA (Earnings before interest, tax, depreciation, and amortisation), dem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände, sollte aber nicht damit verwechselt werden.

Analysten hilft es dabei, die Fähigkeit eines Unternehmens zu verstehen, Gewinne zu erzielen, sogar nachdem im Rahmen seiner geschäftlichen Aktivitäten enorme Miet- oder Umstrukturierungskosten angefallen sind.

Master -Ebitdar -Optimierung mit Siteminder

Siteminder vereinfacht den Hotelfinanzierungsprozess und bietet Tools und Erkenntnisse, mit denen Sie Ihr EBITDAR optimieren und die Rentabilität vorantreiben können.

Mehr erfahren

So berechnet man EDITDAR

EBITDAR = EBITDA + Restrukturierungs- oder Mietkosten.

Denken Sie daran: EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf Sachanlagen, sowie Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände.

Wenn Ihr Hotel beispielsweise 1,6 Millionen EUR in einem Jahr einbringt und insgesamt 600.000 EUR an Betriebskosten hat, müssen Sie zuerst die Betriebskosten von den Einnahmen abziehen. Das resultiert in einem EBIT (Betriebsergebnis) von 1 Million EUR.

Stellen Sie sich nun vor, dass in den Betriebskosten eine Abschreibung auf Sachanlagen von 10.000 EUR, eine Abschreibung auf immaterielle Vermögensgegenstände von 10.000 EUR und Miete von 70.000 EUR enthalten sind.

Um den EBITDAR zu ermitteln, müssen Sie diese Abschreibungen und Mieten exkludieren (10.000 EUR + 10.000 EUR + 70.000 EUR). Dies bedeutet, dass Sie es Ihrem Betriebseinkommen wieder hinzufügen.

EBITDAR = 1 Mio. EUR EBIT + (10.000 EUR + 10.000 EUR + 70.000 EUR) = 1,09 Mio. EUR.

ebitdar

Vorteile durch Einsatz der EDITDAR-Formel in Ihrem Hotel

EBITDAR ist besonders dann hilfreich, wenn Sie gleichartige Unternehmen innerhalb derselben Branche oder sogar verschiedene Häuser innerhalb eines Unternehmens vergleichen, da man so Variabilität verringert.

Beispielsweise haben ähnliche Hotels in verschiedenen Städten und verschiedenen Teilen eines Landes deutlich unterschiedliche Mietkosten. EBITDAR ermöglicht es Ihnen, die Leistung der Häuser anhand deren Kerneinkommensaktivitäten zu vergleichen, wodurch Sie ein klareres Bild davon erhalten, welches Unternehmen rentabler ist.

Beachten Sie, dass EBITDAR am besten für große Unternehmen oder Unternehmen mit vielen Häusern geeignet ist, z. B. eine Hotelmarke oder Gruppe.

Unter anderem kann es bei folgenden Aktivitäten hilfreich sein:

  • Betrachtung von Gesamtleistung
  • Leistungsvergleich
  • Entscheidungen zu Budget und Umstrukturierungen
  • Investments

Ist EBITDAR dasselbe wie EBITDA?

EBITDAR und EBITDA ähneln einander, abgesehen davon, dass EBITDAR Restrukturierungs- und/oder Mietkosten ausschließt.

Beide werden dazu verwendet, um die Leistung zweier Unternehmen zu vergleichen, wobei EBITDAR es ermöglicht, Variabilität aus der Analyse zu entfernen.

EBIT ist außerdem Grundlage für beide Kennzahlen und wird benötigt, bevor Sie mit der Berechnung von EBITDAR beginnen.

By Dean Elphick

Dean ist der Senior Content Marketing Specialist von SiteMinder, dem führenden Technologieanbieter, der Hoteliers unschlagbare Umsatzergebnisse bietet. Dean hat das Schreiben und Erstellen von Inhalten zu seiner Leidenschaft für seine gesamte berufliche Laufbahn gemacht, die mehr als sechs Jahre bei SiteMinder umfasst. Durch Inhalte strebt Dean an, Bildung, Inspiration, Unterstützung und Wert für Unterkunftsunternehmen bereitzustellen, die ihre Betriebsabläufe verbessern und ihre Ziele erreichen möchten.

Erschließen Sie das volle Umsatzpotenzial Ihres Hotels

Demo ansehen
 

Thanks for sharing

Sign up to our blog and receive regular updates on the content you're into

Send this to a friend